^

Themabewertung:
  • 32 Bewertung(en) - 2.63 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MT4 an UPP 14.....
#1
Hallo
habe mir ein MT4 zum Test bestellt und bekommen, da ja die alten Jung Taster wohl ab gekündigt sind.

An einem UPP mit 14.... Version wird laut Beipack das MT4 nicht in den Eingenschaften des UPP angezeigt aber es soll funktionieren.
Den Pipser kann ich nicht abschalten, wie es von Carsten in einem anderen Thema aufgezeigt wurde - er hat wohl ein 17.... UPP.

Die Tasten liegen auf den C-Tasten ( 1-4 oder 5-8) das ist umständlich bei einem Ersatz der Tasten auf A1-A8. Warum macht man das?
Sind die C Tasten wie bei mir zum Teil schon für Steuerungen belegt ( z.B. LED-Summen auf Taster legen zum steuern), wird es recht kompliziert, alles wieder umzuprogrammieren.

Bei meinem Test habe ich die LED 1 parallel zum Taster 1 ansteuern wollen. Wenn EINgeschaltet, dann LED ein. Wenn AUSgeschaltet, LED aus.
Die LED geht nicht. Nur der LED Test über Befehle hat alle 4 LEDs angesteuert. Was mach ich da falsch?

Gibt es eine andere günstige Alternative, um Jung Taster zu ersetzen? Den IR Empfänger benötige ich eher nicht.
Zitieren
#2
moin.

der Waschzettel sagt ja nun eindeutig AB 17 ...
Auf den C-Tasten liegt das ganze, da man parallel auch noch Taster an den T-Port anschließen kann und diese die A-Tabelle belegen.
Der Trend geht hier eindeutig zum Zweitmodul ;-)

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#3
Zitat:der Waschzettel sagt ja nun eindeutig AB 17 ... 

Jawoll, auf Seite 1 !


Zitat:An einem UPP mit 14.... Version wird laut Beipack das MT4 nicht in den Eingenschaften des UPP angezeigt aber es soll funktionieren.


Jawoll, auf Seite 6



LEDs des MT4 lassen sich mit den entsprechenden LED Kommandos schalten:

   
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#4
Den Beipackzettel habe ich schon vorher von der Downloadseite geholt und gelesen.

Die Tasten gehen ja auch an einem 14.... Modul. Daher hatte ich geglaubt, dass auch die LEDs und die Steuerung des Pipsers geht. - mein Irrtum -

Und zur Belegung auf den C-Tasten: Ich denke, wenn 2 Taster an einem  UPP benötigt werden, nimmt man 2 gleiche, also 2 MT4.
Und dann wären die A-Tasten wieder besser Smile 
Wie soll das denn aussehen, wenn ich zu einem alten EIB-Taster einen MT4 dazu baue ?

Faktisch kommt der MT4 bei meinen alten Modulen nicht in Frage.
Dann eher einen EIB Ersatz suchen, kommt billiger als noch alle UPPs zu tauschen.

Bis bald mal
Jörg
Zitieren
#5
Also wenn dich die Tasten auf C Stören gibt es immer noch sende Tasten an A-Tabelle 1-8.
Eigentlich ist es egal wo gesendet wird hauptsache das Licht geht an.
Bei Jung habe ich nichts gefunden das die Schalter nicht mehr geben soll. (https://www.jung.de/de/online-katalog/35...359209780/)

Ach wenn man Schalter am I-Port betreiben kann, dann kann man immer noch Taster auf dem T-Port benutzen. Dieses hat auch schon so seinen Sinn.
Mit freundlichen Grüßen aus Baden


Jürgen
Zitieren
#6
Danke für deine Infos, Jürgen,

dann war es wohl eine Falschmeldung mit der Abkündigung der Jung Taster Thumbup 

Die MT4 gehen wirklich nur an Modulen ab 17......
Die Kommandos für die Steuerung der LEDs werden bei Modulen unter 17..... NICHT angezeigt und sind somit nicht verfügbar.
Und ohne LEDs geht gar nicht.

Grüße
Jörg
Zitieren
#7
Also,

ich habe es nun noch einmal ausprobiert.

- LCN-UPP 140719
- MT4
- LCN-PRO 6.6.7

MT4 löst Tasten aus, LED-Befehle werden angezeigt, LEDs lassen sich schalten.

Vielleicht können Sie uns einmal Ihre Projektdatei zur Verfügung stellen, damit wir das prüfen können ?
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#8
Hallo
hab gerade nochmal den MT4 an ein 14.... Modul gehängt.
Die Tasten lassen sich über die C Tabelle schalten.
Die LEDs lassen sich über die LED-Kommandos schalten - jedoch nur mit der ausgewählten Taste???
Einen anderen Weg -z.B. Steuerung über die LED-Funktion - hab ich nicht gefunden.
Damit können mit den LEDs keine Zustände automatisch angezeigt werden, oder?
In den Eigenschaften kann ich das MT4 nicht auswählen und somit den Piepser nicht abstellen.
Zitieren
#9
Zitat:Die Tasten lassen sich über die C Tabelle schalten.

Hben wir sogar in der Installationsanleitung beschrieben

....Der Taster löst die Tasten C1-4 oder C5-8 aus (Umstellung siehe Seite 5).....

Zitat:Die LEDs lassen sich über die LED-Kommandos schalten

Korrekt. Auch wie in der Installationsanleitung beschrieben

......Die vier roten “Status-LEDs” können individuell per Kommando gesteuert werden (AN, AUS, BLINKEN, FLACKERN)........

Zitat:jedoch nur mit der ausgewählten Taste???

Nö, wie jedes LCN-Kommando lässt es sich auf jede Taste programmiern

   

Zitat:Einen anderen Weg -z.B. Steuerung über die LED-Funktion - hab ich nicht gefunden.

Stimmt.

Zitat:Damit können mit den LEDs keine Zustände automatisch angezeigt werden, oder?

Doch, mit Statuskommandos

   

   

   

Ist übrigens beim GT2 und GT3L genauso.

Zitat:In den Eigenschaften kann ich das MT4 nicht auswählen und somit den Piepser nicht abstellen. 

Das ist (bedauerlicherweise) wahr
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren


Gehe zu: