^

Themabewertung:
  • 25 Bewertung(en) - 2.36 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PKE über WLAN ansprechen
#1
Hallo, habe ein PKE mit Netzwerkkabel angeschlossen, dann erscheint in der Fritzbox dieses Modul auch mit seiner IP-Adresse.

Es ist allerdings geplant, das PKE-Modul per WLAN von der LCN-PRO aus dem lokalen Netz heraus anzusprechen... das gelingt aber nicht... das Modul erscheint nicht in der WLAN-Liste der Fritzbox.

Was mache ich falsch ?
Gruß
Paul
Zitieren
#2
Also das PKE hat einen eigenen WLAN Host zum verbinden mit dem PC und kann in der Insatllationsanleitung nachgelesen werden.
Also dürfte er in der Fritzbox nicht zu finden sein.
Mit freundlichen Grüßen aus Baden


Jürgen
Zitieren
#3
Moin Paul,
das interne WLAN des PKE routet nicht und hat auch keine große Reichweite. Das reicht zum programmieren auf der Baustelle aber völlig aus.

Bei angestecktem LAN bekommt das PKE eine IP-Adresse unter der es dann auch im WLAN des Routers verfügbar ist (ähnlich wie z.B. ein Drucker).
Das interne WLAN kann man dann eigentlich auch abschalten (über das Web-Interface des PKE).
Wenn der Router die Namen auflöst (die Frtze tut das normalerweise) ist es auch über LCN-PKE erreichbar (im LAN und im WLAN).
Grüße, Uwe
Zitieren
#4
Danke an beide.
Aus der Produktbeschreibung ging das leider nicht so hervor. Ich war davon ausgegangen, dass der PKE auch ohne ein Netzwerkkabel zur Fritzbox per WLAN erreichbar ist.... als Client!
Gruß Paul
Zitieren
#5
So ist das, wenn Techniker Anleitungen schreiben - oftmals sind sie nur für Techniker wirklich verständlich ... Cool
Ich würde das hier mal als Verbesserungsvorschlag (@hotline) ausweiten wollen. Nicht nur für die Anleitung, auch ein Client-Modus beim WLAN kann tatsächlich sinnvoll(er) sein (als der 'nur' vorh. AP).

Grüße, Uwe
Zitieren
#6
Bevor ich den PKE ins Spiel gebracht habe, hatte ich die Installationsanleitung heruntergeladen. Das obere Bild auf Seite 3 vermittelt den Eindruck, dass der PKE vom PC über Kabel oder WLAN erreichbar ist, dass er aber ein Accesspoint ist, das läßt sich daraus leider nicht erkennen....
Die Umsetzung von Uwes Vorschlag wäre ein Erfolg !
Gruß Paul
Zitieren
#7
Moin.

Also für mich ist das Bild eindeutig. Verbindung zum PC über LAN/WLAN ... Sonst wäre dort, wie auf dem unteren Bild ein Router dazwischen...

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#8
Hallo Carsten, LAN-Verbindung ginge auch ohne Router ? Es würde mich freuen, wenn Du das bitte etwas näher erläutern könntest.
Gruß Paul
Zitieren
#9
Probier es doch einfach aus, Paul.
Das LAN-Kabel vom PKE direkt an den PC angesteckt soll (zumindest laut einer Aussage der Hotline) auch eine Verbindung herstellen, ja. Damit kann  man dann auch ein möglicherweise deaktiviertes WLAN wieder einschalten. Nach dem umstecken benötigt der PKE sicher einen reboot zur automatischen Erkennung.
Ich habe das bislang nie probiert weil ich einfach froh bin, dass auf der Baustelle das lästige "herausreissen" des Kabels passé ist. Über Funksignale stolpert keiner mehr Big Grin  - und ich schaffe locker auch noch mehr Entfernung als die möglichen 5m bei "alten" PKU/USB.

Grüße, Uwe
Zitieren
#10
hallo
lcn-pro mach auf und bei lokalhost (statt)   gibst LCN-PKE ein und dann das Passwort und es funkt

Hallo
willst du einfach über netzwerk mit Pro zugreifen?
Zitieren


Gehe zu: