^

Themabewertung:
  • 38 Bewertung(en) - 2.58 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GVS Makro auf Schalter im Flur legen ?
#1
Hallo, 

Ich nutze aktuell ein Makro in GVS, welches bewirkt, dass alle Rollos im Haus hochfahren und nach einer fest definierten Zeit (in diesem Zeitraum sind dann alle Rollos oben) erst neutral schalten und dann wieder für ca. 2 sec runter fahren. Dies soll verhindern, dass die Rollos im Winter oben festfrieren.
Nun kann ich aber diesen Befehl nur über die GVS app nutzen.

Geht es auch, dass ich das Makro auf eine Taste im Hausgang lege, quasi über die LCN pro konfiguriere ?

PS: Das Makro habe ich über die Funktionen "sende taste" erstellt, sprich es greift auf die Tastenbelegung im LCN pro zurück.

Danke für eure Hilfe!
Ich hoffe es ist verständlich? 

VG
Zitieren
#2
Hallo Rainer,
es geht das du Makros über Taster ausführen kannst. Ich nutze dies zur Steuerung meines AV Receiver, die Makros müssen in der Bennung der GVS eine Ziffer und den Name haben  z.B. 12 Rollo. Mit der LCN Pro kannst du das ganze dann auf die jeweiligen Taster programmieren, näheres dazu kann ich dir leider aber nichts sagen, da dies hat mein Elektriker für mich gemacht hat. Ein "Bild" meiner Programmierung habe ich dir mal angehängt, vielleicht hilft dir dass weiter. In der Hilfe der Pro findest du sicher weitere Infos dazu. 
Mal eine Frage Warum willst oder kannst du diese Funktion nicht direkt in den Modulen programümieren und gehst stattdessen den Umweg über die GVS? 

Grüße Martin


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#3
Hallo Martin, 

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe über GVS programmiert, da ich es ehrlicherweise über die LCN Pro nicht hinbekam.
Den Befehl, den dein Elektriker verwendet "LCN-W: Makro ausführen" kann ich meines Erachtens nicht ausführen, da ich keine LCN-W habe...

VG
Zitieren
#4
Hallo,
warum da LCN W steht kann ich auch nicht sagen Huh ich benutze dafür die GVS Version 4.6.1!


Grüße Martin
Zitieren
#5
Moin.

LCN-W steht dort, weil das die alte Visualisierung war und diese LCN-W hieß.
Nur unwichtige Funktionen sollte man über Makros ausführen, da bei Ausfall des Rechners sonst nichts mehr geht. Kenne mehrere Anlagen wo ein PK, bzw der Server ausgefallen war und man konnte nicht mal mehr Licht schalten... Also immer gut überlegen, WAS man da auslagert ...  Big Grin

mfg carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#6
Alles klar, aber kann ich dan von lcn pro auf die gvs zugreifen, ähnlich wie in martins beispiel auf die lcn-w ?
Was brauche ich dazu ? 

Viele Dank!
Zitieren
#7
moin

ich denke ich mach da mal n video zu ...

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#8
Das wäre ne feine Sache.

Vielen Dank vorab!

VG
Zitieren
#9
moin.

https://youtu.be/Qh-cDC3K9Tc ... wenn es spezielle Fragen gibt einfach drunter stellen ;-)

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#10
Moin,

sehr gutes und aufschlußreiches Video. Danke!


Ich habe aber trotzdem noch ein Problem mein kleines sehr einfaches Makro über eine GT12-Taste auszuführen.

Was geht?
- Das Makro schaltet eine Phillips HUE-Lampe über die GVS-App richtig ein bzw aus
- Das Makro lässt sich ebenfalls über die LCN-Pro (6.6.7) starten (-> Test Kommando) und die Lampe schaltet richtig

Was geht nicht?
- Das Makro startet über eine GT12-Taste (zumindest sagt das der Busmonitor), das HUE-Licht schaltet sich aber nicht ein


Kann es evtl. an der GVS/W (ID1) Einstellung liegen? Die Funktion erschliesst sich für mich nicht. Das Segment kann es ja eigentlich nicht sein, oder? Ich bekomme zumindest eine Fehlermeldung wenn ich die ID0 statt der ID1 wähle.

Wahrscheinlich ist es nur eine Kleinigkeit, die fehlt.

Gruß
JPH


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Zitieren


Gehe zu: