^

Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 2.8 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
S0 Impulse mit BU4L einlesen
#1
Hallo

Habe gestern leider erfolglos versucht meinen S0 Zähler über ein BU4L Modul ins LCN System zu bringen.

Ich scheitere daran dass in der Beschreibung steht : 


S0-Schnittstelle: muss mit LCN-PRO (ab Ver. 6.x) per Software aktiviert werden, die DIP-Schalter sind dann egal

Meine Konfiguration:

LCN-PRO: V6.6.7

SHS-Modul: Firmware: 17070A

Am I-Bus hängt ein GT2 und das BUL4 Modul

Weiters ist ein 8 fach Relaisblock ans SHS angeschlossen.

Gehe ich auf Anschlüsse :

sehe ich den GT2 Taster und BU4L(2) (Taster) 

Wo gebe ich nun die Impulszählung frei??????

Kann die BU4L Version zu alt sein ?  Modul ist schon einige Jahre alt??


Bin für jede Hilfe dankbar

Karl
Zitieren
#2
Moin

   

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#3
Tja aber bei mir steht eben nicht

BU4L (S0) sondern

Bu4L(2) (Taster)

wenn ich dann in >> reinschau kommt nur die bekannte Maske wenn der Umsetzer als Tastenumsetzer verwendet wird: Sofort,kurz mittel lang zur Auswahl

Karl
Zitieren
#4
Moin...

Hab mal ein gaaaaaaaaaaaaaanz frisches BU4L, direkt aus der Schachtel geholt... und angeschlossen.

Als erstes I-Port neu auslesen und dann hier den BU4L auswählen
   

Dann auf den Button klicken und auf das markierte Feld klicken. Auswahl erscheint...
   

Dann wechselt das Fenster hier zu:
   

wenn es bei dir nicht geht, solltest du Morgen bei der Hotline anrufen...

mfg Carsten

Nachtrag:

Zitat:Kann die BU4L Version zu alt sein ?  Modul ist schon einige Jahre alt??

Was sind ein einige Jahre? die 2014er hatten noch keinen S0-Zähler

mfg
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#5
Danke für die Details.
Guten Morgen

Genau diese Detaileinstellungen sind bei mir nicht vorhanden.
Denk dann wird´s am Alter liegen.
Das Modul liegt wie gesagt schon ein paar Jahre (genauer kann ich das leider aus dem stehgreif nicht mehr sagen 2-3 Jahre bestimmt) bei mir herum da es für einen anderen Einsatz gedacht war.

Vielen Dank Carsten
und liebe Grüße aus dem (derzeit) sonnigen Österreich

Karl
Zitieren
#6
- Welche Firmware hat das BUS-Modul ?
- Welche Version hat die LCN-PRO ?
- Ist das BUS-Modul korrekt Online, hat es einen grünen Haken ?
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#7
siehe 1. Posting

Grüner Haken vorhanden ( schaue vorsichtshalber heute abends nochmals nach)
Wie kann ich denn feststellen ob mein BU4L "zu alt" ist und die S0 Funktionalität noch nicht reingepackt hat ?

mfg

Karl
Zitieren
#8
Wenn er S0 kann, sollte das auf dem Aufkleber auf dem Deckel draufstehen.
Also einfach mal draufblicken, ob dort S0 mit aufgeführt ist.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#9
Leider "zu alt" schade

Danke trotzdem für die rasche Hilfe
Zitieren


Gehe zu: