^

Themabewertung:
  • 22 Bewertung(en) - 2.45 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
T8 Fehlauslösung Doppeltaster
#1
Hallo Forengemeinde,

da dies mein erster Beitrag in diesem Forum ist, möchte ich mich kurz vorstellen.

Mein Name im echten Leben ist Martin, 28 Jahre jung und seit kurzem LCN'ler.
Derzeit befinde ich mich in meinem ersten Projekt => Eigenheim.
Somit wird es vermutlich nicht lange dauern bis weitere Fragen von mir kommen.

Zu meinem ersten Problem:
Ich habe ein T8 Modul mit 7 Tasten belegt.
2 Jalousietaster (Taste 5,6 und 7,8), 1 Doppeltaster (Taste 3,4) und ein Einfachtaster (Taste 2).

Die Einzelbefehle der einzelnen Taster funktioneren tadellos.
Allerdings bei versehentlichen Drücken beider Tasten des Doppeltasters wird der Befehl von Taste 2 ausgeführt.

Ist dies ein Verdrahtungsfehler oder die Eigenheit vom T8 Modul?

Für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße,
Martin
Zitieren
#2
Hallo,

das Verhalten liegt am T8, eine doppelte Bedienung ist nicht möglich und löst ungewollte Tasten aus.
Es lässt sich auch leider nicht umgehen.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

S.Henker
Zitieren
#3
Hallo Herr Henker,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Dann hilft wohl nur ein umverdrahten des Einzeltasters auf Taste 1, damit die Taste 2 als unprogrammiert behandelt werden kann.
Zitieren
#4
Ja, in deinem Fall ok!

Aber generell auch keine "perfekte" Lösung mit der ungewollt ausgelösten Taste.
Eher unprofessionell und gefährlich. Das war mir so nicht bekannt!

Wenn im Nachbarraum Licht an- und ausgeht - unschön.
Aber wenn der Taster einen Zugang öffnet???

Aus der Installationsanleitung T8:
"Es ist nicht möglich zwei oder mehr Taster gleichzeitig auszuwerten!"

... sagt meiner Meinung nur die halbe Wahrheit und sollte unbedingt erweitert werden.


Bert - der den T8 jetzt wie die Pest meiden wird!
LCN seit 2003
Zitieren
#5
Zitat:Bert - der den T8 jetzt wie die Pest meiden wird!

Aber die letzten 28 Jahre hatten Sie die Probleme mit dem T8 nicht ? Das war aber schon immer so.....

Grundsätzlich sind diese Eingänge nur für Taster zu verwenden, nicht für Schalter, da eben zwei Eingänge gleichzeitig nicht korrekt ausgewertet werden. Und seit Anbeginn LCN hatte damit auch kein Kunde Probleme, es ist eben nicht üblich, 2 Taster gleichzeitig zu drücken. Darum ab heute den T8 zu meiden finde ich doch etwas überraschend.

Die neueren Adapter, BT4H und BT4R haben diese Einschränkung übrigens nicht mehr.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#6
BT4R nimmt aber auch deutlich mehr Platz in der Dose ein und kann "nur" 4 Tasten aufnehmen.
Das wäre in meinem Fall somit auch nicht umsetzbar.
Zitieren
#7
moin...

was soll denn der Blödsinn mit "Meiden des T8"
So ein BS... schon der alte TU4x konnte nur 1 Taste zur Zeit auswerten. Die neuen BT4x haben dieses Manko nicht mehr.
mit etwas cleverer Programmierung konnte/kann man da sogar Funktionen verstecken, die nicht jeder bedienen soll/kann. Ich mache so was gerne mal...

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#8
Es ist ein Unterschied, ob man einen Fehler gewollt ausnutzt
oder von dem Fehler nichts weiß und er Kunde (durch Unwissenheit) den Fehler auslöst.

Der Fehler ist nicht so schlimm, ich hätte es nur gern vorher gewußt und das Risiko des Einbaus selbst abgeschätzt.

Bert
LCN seit 2003
Zitieren


Gehe zu: