^

Themabewertung:
  • 11 Bewertung(en) - 2.45 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GT12 - Openhab2 und HUE schalten
#1
Moin,

ich habe folgenden Anwendungsfall:

Über einen GT12-Taster möchte ich meine HUE Lampen steuern:
Taste A1 - kurz = 100% Helligkeit
Taste A2 - kurz = 50% Helligkeit
Taste A1 - lang = 0% Helligkeit
Taste A2 - lang = 0% Helligkeit


Da ich die HUE-Parameter nicht direkt über die LCN-PRO eingeben kann, schalte ich lediglich über den GT12 virtuelle Relais.
A1 kurz:             Relais1=an, Relais2=aus
A2 kurz:             Relais1=aus, Relais2=an
A1 oder A2 lang: Relais1=aus, Relais2=aus

Die LCN-Openhab-Verbindung steht. Ich kann über die Openhab-App und über den GT12 die Relais schalten
Die HUE-Lampen liegen am Ausgang1. Der Ist-Wert vom Ausgang1 ist immer bei 100%.


Über eine Openhab-Rule möchte ich dann in Abhängigkeit der Relais-Statusänderungen meine Lampen schalten.

Jetzt zur Fragen:
- Ist das der richtige Weg? Oder gibt es einen besseren Weg?
- Wie kann ich die Regel formulieren? 

Diese Regel funktioniert leider nicht (logwarn steht anstelle der HUE Lampe)


rule "Item Esstisch"
when
    Item LCNEsstisch1 received command
then
    switch(receivedCommand.toString.toUpperCase){
        case "10000000": {
           logWarn("Esstisch""Relais 1 an")
        }
        case "01000000": {
           logWarn("Esstisch""Relais 2 an")
        }
        case "00000000": {
           logWarn("Esstisch""Relais aus")
        }      
    }
end


Ich hoffe jemand von euch hat einen Tip für mich.....
Zitieren


Gehe zu: