^

Themabewertung:
  • 123 Bewertung(en) - 2.74 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
openHab 2 Binding
#21
(13.11.2020, 08:26)Maschine schrieb:
(26.09.2020, 13:03)Flore schrieb: Muss ich die Werte extra umrechnen?

Das macht das Binding für dich. Du musst allerdings angeben, welche Einheit du erwartest. Wenn du das LCN-Binding über die grafische Oberfläche (Paper UI) konfiguriert hast, geht das unter dem Punkt "Configuration" -> "Things". Da suchst du dir dann dein Modul raus, das die Temperatur-Variable enthält. Lass dir bei "Channels" mit "Show More" Alles anzeigen und da sollte dann auch der Channel für die Variable auftauchen. In den Einstellungen zu diesem Channel kannst du dann als "Einheit" auswählen, dass es ein Temperaturwert ist.

Wenn du Textdateien für die Konfiguration von OpenHAB nutzt, muss dein .things-File wie folgt aussehen (hier im Beispiel ist ein Channel für eine Variable und ein Channel für einen Regler definiert):

Code:
Bridge lcn:pckGateway:myPCHK [ hostname="192.168.123.123", port=4114, username="myUser", password="myPassword", mode="native200" ] {
   Thing module M99 "M99 MyModule" [ moduleId=99, segmentId=0 ] {
   Channels:
      Number : rvarsetpoint#1 [ unit="temperature" ]
      Number : variable#3 [ unit="temperature" ]
   }
}


Servus!

Celsius Werte hab ich mittlerweile gefunden. Danke für den Tipp.
Ich arbeite lieber mit manuell erstellten Dateien, als mit dem Paper-UI. Daher ist das Beispiel mit dem Thing genau das Richtige für mich!
Dies ist leider in der Binding-Beschreibung von Openhab nicht gut beschrieben.

mfG
Flore
Zitieren
#22
(15.11.2020, 11:05)Flore schrieb: Dies ist leider in der Binding-Beschreibung von Openhab nicht gut beschrieben.

Wird demnächst in der Doku zu finden sein: https://github.com/openhab/openhab-addons/pull/9031
Zitieren
#23
Hallo zusammen,

nachdem das Binding bei mir jetzt einige Tage läuft möchte ich nochmal einen ganz großen Dank aussprechen: Das tut echt gut.
Gruppenkommandos, Einheiten, Channelkonfiguration, Autodetection, ...
Ich bin begeistert. Nachdem ich in der Vergangenheit so genervt habe, muss ich jetzt auch deutlich meinen Dank ausdrücken!
Daumen hoch.
Jetzt kann ich (mit voller Überzeugung!) auch meinen Freunden und Kollegen, die gerade im Hausbau und Hausumbau stecken, eine LCN-Installation als Grundlage wärmstens ans Herz legen.

Gruß,
Simon
Zitieren


Gehe zu: