^

Themabewertung:
  • 363 Bewertung(en) - 2.73 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GT6 + 2 GT"> GT2 gehen nicht
#1
Moin Moin,
ich habe auf einer Baustelle einen Flur mit einem aktuellen GT6 (UPP FW 17070A) und 2 GT2 (alle mit neuer Halterung).
Ich bekomme maximal 1 GT2 (egal welche Einstellung der DIP-Schalter gewählt wird) erkannt, sowie ich das 2. anschliesse geht keines mehr.
Probiert habe ich das in allen möglichen Variationen (auch um Problme der Kabel auszuschliessen), selbst mit einem IV direkt am UPP angeschlossen geht es nicht.

Aufgetaucht ist mein Problem typischerweise am Freitag kurz nach 16h - ich konnte dann leider telefonisch niemanden mehr erreichen.

Genutzt habe ich (natürlich) die aktuelle Pro 4.92 - aber auch Versuche mit einer älteren Version brachten kein "brauchbares" Ergebnis.

Was kann das sein?

Viele Grüße
Uwe
Zitieren
#2
Hallo,

leider haben Sie nichts über den genauen Stand der LCN-GT2s geschrieben. Auf der Rückseite finden Sie einen Aufkleber, die Daten davon könnten uns weiterhelfen, den Stand genauer einzugrenzen. Wann haben Sie die LCN-GT2 geliefert bekommen ?
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#3
Moin Moin,
eine frische Lieferung (irgendwo um den Jahreswechsel).

Hier die Nummer - beide gleich

[Bild: HelpdeskFrontendDownload.php?msg=56826&id=1]

Welche ist da wichtig?

Danke und Grüße
Uwe
Zitieren
#4
Alles klar, bei diesem Fehlerbild und Lieferung um den Jahreswechsel denke ich, können wir schon sagen, was dort das Problem ist.
Wir hatten eine sehr kurze Zeit eine Firmware, die genau dieses Problem zeigte. Auf Grund der in der Zeit geringen ausgelieferten Menge gingen wir davon aus, dass nur welche bei den Kunden sein dürften, mit denen wir das Problem schon gelöst haben. Offenbar sind doch noch vereinzelte bei anderen Kunden gelandet.
Bitte melden Sie sich kurz bei uns, damit wir einen Vorabtausch auslösen können.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#5
So - auf dem Aufkleber steht nach dem Austausch (danke dafür) nun bei beiden GT2 1013R614012 021.01.14R.
Leider erkennt die Pro 4.92 an dem UPP mit FW 17070A immer nur ein GT2 (das zuerst angesteckte oder nach Reboot das 1.).
Dem entsprechend gehen auch nur dessen Tasten zu bedienen. Die LEDs samt Corona lassen sich aber auch am 2. GT2 ansteuern.

Was kann ich denn noch tun, damit das Modul beide GT2 vollständig erkennen möchte? Auch neu programmieren hat bislang nicht geholfen.

Grüße, Uwe - der dem Kunden schon 2 Taster verkauft hat (nicht nur 2 LED-Anzeigen)
Zitieren
#6
Also, das ist jetzt schwer erklärbar.

Wir haben nun zwei GT2s aus dem Lager geholt, an einem 17070A Modul angeschlossen. Kein Problem, funktioniert einwandfrei.

Exakt diese beiden hier getesteten GT2s senden wir Ihnen nun im Vorabtausch zu.

Wir sind dann gespannt, ob wir mit den von Ihnen zurückgesandten den Fehler nachstellen können.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#7
Hallo,

bin zwar noch absoluter Neuling, möchte jedoch von meinen Erkennungsproblemen am I-Bus berichten und der Lösung.

An einem Modul hatte ich einen LSA abgehängt (zu Testzwecken für einen anderen Sensor). Nach Wiederanschluss des LSA erfolgte keine Steuerung mehr (Schwellenwertverarbeitung). Alle Werte wurden im Bus korrekt angezeigt, auch Änderungen. Ein erneuter Einlesevorgang des I-Bus war ohne Erfolg, auch eine erneute Programmierung des Moduls änderte nichts. Lösung: Modull kurz vom Netz getrennt. Alles funktionierte wie vorher.

Ich hoffe, dass ich die Doku ausreichend gelesen habe, aber ein explizite Netztrennung bei Änderungen am I-BUS habe ich nicht gefunden.

Gleiches habe ich mit BU4L festgestellt. Das Modull schien sich die alten Sensoren gemerkt zu haben. Vielleicht hängt es auch damit zusammen, wenn I-Bus-Peripherie eine eigene Stromversorgung hat? So wie die GT2.

Mein Fazit: bei Problem mit Erkennung am I-BUS nehme ich alles kurz vom Netz, Modul und Sensorik.

Rudi
Zitieren


Gehe zu: