^

Themabewertung:
  • 90 Bewertung(en) - 2.46 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BTH4 sendet keine Signale
#1
Hallo zusammen,

Ich habe an einem BTH4 zwei Bewegungsmelder mit Relaiskontakt angeschlossen (Ansteuerung Aussenbeleuchtung). Den BTH4 habe ich als Binärsensor geschaltet, die jeweils 2 Relais am angeschlossenen Modul schalten.
Nach einer Umprogrammierung schaltet es die Relais nicht mehr.
Das Phänomen hatte ich schon mal, da habe ich die Eingänge von 3 + 4 auf 1 + 2 umgeklemmt und entsprechend umprogrammiert.
Nach einen Versuch die Relaisausgänge mittels Zeitschaltuhr der GT10D zu schalten und die Binäreingänge der Beweungsmelder zu sperren funktioniert der BTH4 nicht mehr.
Im Busmonitor werden zwar die Binäreingänge angezeigt, aber es folgt daraus keine weitere Funktion.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

MfG
Hans-Jürgen Martensen
Zitieren
#2
Moin.

Wo werden die B-Tasten denn wieder entsperrt? Sind die Tasten in der Pro als freigegeben angezeigt (Taste F6)?

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#3
Servus,

auch wenn das hier schon etwas älter ist. Ich hatte das gleiche Problem das ein Bewegungsmelder, welcher an einem Binäreingang eines BT4H angeschlossen ist, nichts weitergegeben hatte.

Bei mir hatte sich das BT4H aufgehängt, einmal das Datenkabel am I-Port rausgezogen und wieder gesteckt und schon funktionierte wieder alles wie gehabt. Das BT4H sendet im Funktionsmodus alle paar Sekunden diese LED Laola Welle über die 4 Ports.
Sollte das im UV nicht zu sehen sein einfach mal das Datenkabel neu stecken.

Und im Menü Anschlüsse des (HU-SH oder SHS) sollte es auch automatisch auf Port I angezeigt werden.

Gruss Heiko
Gruss Heiko
Zitieren
#4
Moin Heiko,
dass sich ein BT4H "aufhängt" entspricht nicht der 'Perfektion', die auf dem Karton steht Big Grin 

Bei einigen Modulen der ersten Serie kam das aber leider vor. Die Hotline tauscht/repariert sie sehr kulant Idea . Es hat ja nicht jeder einen Techniker im Haus, der immer mal wieder das I-Port-Kabel abzieht Rolleyes .

LG, Uwe
Zitieren
#5
(06.07.2018, 16:23)Uwe schrieb: Es hat ja nicht jeder einen Techniker im Haus, der immer mal wieder das I-Port-Kabel abzieht Rolleyes .

Genau Uwe. ;-)

Aber bis ich darauf gekommen bin, hat es auch nen halben Tag gedauert. Jetzt läuft alles zur vollsten Zufriedenheit.

Gruss Heiko
Gruss Heiko
Zitieren


Gehe zu: