^

Themabewertung:
  • 30 Bewertung(en) - 2.83 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dachfenster ROTO oder VELUX
#6
Moin Torsten,
die (in der KLF programmierbare) Rückmeldung von Velux ist auch mehr "na ja" - auf meiner letzten Baustelle kam da nur ein kurzer Impuls für "Funksignal erfolgreich ausgeführt". Mehr 'sinnvolles' war nicht zu holen ...

Schau dir die Schaltpläne von Roto an. An/mit allen Steuerungen ist das mind. über potenzialfreie Kontakte mit beliebigen Steuerungen (also auch LCN) anzuschliessen.
Am Ende also nur eine Preisfrage ob 24V, 230V oder RotoTronic - bei allen ist da natürlich eine Endabschaltung vorhanden.

Für einen Kontakt am Fenster bleibt eh nur BU4L oder B3I, den brauchen die Antriebe ja nicht wirklich.
Dass man gerade bei Dachfenstern dann auch noch etwas Wettersensorik (mind. einen Regensensor) benötigt sollte ja klar sein.

Grüße, Uwe
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Dachfenster ROTO oder VELUX - von Torsten - 08.07.2021, 07:43
RE: Dachfenster ROTO oder VELUX - von Uwe - 08.07.2021, 10:53
RE: Dachfenster ROTO oder VELUX - von LuckyLPA - 08.07.2021, 13:03
RE: Dachfenster ROTO oder VELUX - von Torsten - 09.07.2021, 10:01
RE: Dachfenster ROTO oder VELUX - von Uwe - 10.07.2021, 10:03

Gehe zu: