^

Themabewertung:
  • 17 Bewertung(en) - 3.24 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
openHAB-Binding: Aktualisierung der (Temperatur-) Variablen
#1
Question 
Hallo zusammen,

eine Auffälligkeit bez. des neuen openHAB-Bindings habe ich noch:
Im Gegensatz zu meiner vorherigen Konfiguration (LCN-PKU, LinHK auf ner FritzBox, V1-Binding) sind meine Temperaturwerte deutlich träger.
Ich habe in allen Räumen Temperatursensoren (LCN-GRT), die in openHAB angezeigte Temperatur sinkt normalerweise recht schnell, wenn ich en Fenster öffne (und pass damit sehr gut zur Wahrnehmung).
Seit der Umstellung auf LCN-PKE und V2-Binding verhalten sich die Werte deutlich "stabiler". Gibt es da ein Abfrageintervall, das man hochsetzen könnte?

Gruß
Simon
Zitieren
#2
Hallo zusammen,
jetzt bin ich etwas weiter:
Die Problematik besteht, weil meine Module mit FW < 2013 die Messwerte nicht selbstständig melden, sondern auf eine Abfrage warten. Diese Abfrage ist scheinbar im Binding nicht vorgesehen, müsste dann auch zyklisch erfolgen.
Im v1-Binding konnte man zu diesem Zweck noch ein „freies“ PCK-Kommando schicken, das geht im v2-Binding (noch?) nicht.
Daher ein konkreter Abtrag: Wäre es möglich, zusätzlich zu den vorhandenen Actions noch die Action „sendPCK“ zu implementieren, die dann z.B. so „action.sendPCK(<PCK-Kommando>)“ ausgelöst werden kann? Nach Durchsicht des Java-Quellcodes müsste das mit geringem Aufwand möglich sein, ich weiß nur nicht konkret wie.
Das würde echt sehr helfen!
Gruß
Simon
Zitieren
#3
Wir können Ihnen da leider nicht weiter helfen, das Binding wurde nicht durch uns erstellt.

Öffnen Sie bei Github ein issue, dies sollte Ihnen weiterhelfen.
Fabian wird hier eher nicht, nach Wünschen schauen.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

S.Brennecke
Zitieren
#4
Das mach ich, danke für die Rückmeldung!
Zitieren


Gehe zu: