^

Themabewertung:
  • 375 Bewertung(en) - 2.9 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GT12 löst nur bei festem Druck aus
#1
Hallo,

im Wohnzimmer habe ich am selben Modul ein GT10D und ein GT12 - und an einem anderen Modul noch ein GT6.

Die Sensorfelder am GT10D und am GT6 arbeiten super: leicht mit der Fingerspitze berühren reicht aus.

Nicht so beim GT12, da muss man RICHTIG fest drauf drücken, damit sich etwas tut.

Was kann das sein? Die Montageplatte liegt m.E. ohne Verzug auf den UP-Dosen auf, das Glasfeld ließ sich auch leicht aufstecken. Das Problem besteht seit Anfang an.

Bastian
LCN im EFH seit 2014
Zitieren
#2
Schon einmal einen Modulreset (Stromlos) versucht, danach kalibrieren sich die Kapazitiven Taster neu.

Viel Erfolg
Florian
Zitieren
#3
- Bewegt sich der der LCN-GT12 beim Tastendruck leicht, oder ist er absolut fest ?
- Ist eine Beschriftungsfolie eingeschoben ?
- Ist die Verriegelung richtig geschlossen ?
- Handelt es sich um die "ältere" Montageplatte mit den Stiftkontakten, oder um die "neuere" mit Schleifkontakten ?
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#4
HSZ schrieb:- Bewegt sich der der LCN-GT12 beim Tastendruck leicht, oder ist er absolut fest ?- Ist eine Beschriftungsfolie eingeschoben ?- Ist die Verriegelung richtig geschlossen ?- Handelt es sich um die "ältere" Montageplatte mit den Stiftkontakten, oder um die "neuere" mit Schleifkontakten ?
- absolut fest- ja, Folie ist eingeschoben- Verriegelung ist zu- Schleifkontakte. Alles wurde Ende 2013 gekauft, ist vom Layout her die 2014er Variante.
LCN im EFH seit 2014
Zitieren
#5
Also ein Reset/Stromlos machen brachte hier keinen Erfolg. Ich habe mal ein kleines Demo-Video bereit gestellt (1min, 9MB). Gut zu sehen, dass die Taste rechts unten am GT12 sehr gut funktioniert, aber andere nicht so (Ton anschalten, wegen Quittungssignal).

Ideen?
LCN im EFH seit 2014
Zitieren
#6
Die Standardprobleme haben wir damit abgehakt.
In diesem Fall wäre es vielleicht das Sinnvollste, wenn Sie den Taster zu Überprüfung zu uns nach Rethen senden.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren


Gehe zu: