^

Themabewertung:
  • 53 Bewertung(en) - 2.74 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LCN-HL4 gemeinsame Anode/Kathode/...?
#1
Hallo LCN-Hotlineteam,
im Waschzettel des LCN-HL4 ist auf Seite 5 ein Beispiel der Anschaltung einer LED Leiste mit gemeinsamer Anode ("+", im Schaubild rot)) zusehen. Die 4 Kathodenleitungen ("-", im Schaubild blau) werden auf die 4 "-" Ausgänge des HL4 gelegt - ok.

Die Ausgänge können auch einzeln beschaltet werden, auch klar.

1. Frage: Ist auch ein Anschluss mit gemeinsamer Kathode(-) und 4 Anoden(+) Anschlüssen möglich?

2. Frage: Kann neben z.B. 3 Ausgängen mit gemeinsamer Kathode(-) auch ein Ausgang einzeln/seperat angeschlossen werden?

Vielen Dank und viele Grüße
Thomas
___________________________________________________________
LCN seit 2001
Zitieren
#2
Hallo Tom,

leider wird es nicht gehen, am HL4 LEDs mit gemeinsamer Kathode anzuschließen.

Der interne Schalttranssistor ist der Übeltäter, der diese Verschaltung verhindert.



Grüße,

Andreas
Zitieren
#3
Das Problem ist, dass in irgendeiner Leitung ein "Schalter" sitzen muss, welcher die LEDs ein/ausschaltet. Dieser liegt zu Masse hin, es wird also von ihm beim Einschalten die Kathodenleitung auf Masse gelegt. Daher also kann die Kathodenleitung der LEDs nicht direkt an Masse gelegt werden, da sonst der "Schalter" überbrückt würde. Und da jede LED-Farbe einen eigenen Schalter braucht (wir wollen ja getrennt dimmen) können die Kathoden auch nicht mit einander verbunden werden.

Also, leider, nein , geht nicht.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#4
Danke an Herrn Szlopsna und an Andreas - alles klein Problem, es geht auch so. Ein Hinweis im Waschzettel wäre vermutlich gut.

VG Thomas
___________________________________________________________
LCN seit 2001
Zitieren


Gehe zu: