^

Themabewertung:
  • 81 Bewertung(en) - 2.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Openhab 2 LCN Binding
#1
Hallo, 

eine frage zum LCN Binding im Openhab mit LCN-PCHK: 
Ich frage Raumtemperatursensoren ab, und habe festgestellt, das diese Sensoren alle 30 Sekunden abgefragt werden. Kann ich diese Abfragen anpassen bzw. ändern. zb. auf alle 5 Minuten?

danke
Christian
Zitieren
#2
Moin.

Neue Module senden ihre Werte regelmäßig bzw, wenn diese sich ändern. Wüsste nicht, dass OpenHab das AKTIV abfragt...

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#3
Hi,

bin mir da nicht ganz sicher - ev kann mir jemand aufschlüsseln:

Folgende Meldungen im PCHK log:

09:39:41 [PCHK] S000_M004 to M035 Request measured value TVar > soweit ichs verstanden habe ist M004 PCHK - somit frägt M004 nach dem Wert im M035 - was ja die Temp wäre
09:39:41 [PCHK] S000_M035 to M004 Measured value: 1226 > Antwort des Modules... 
09:39:41 [PCHK] %M000035.01226

somit frägt ja PCHK nach dem Wert - daher die Vermutung, sofern es nicht PCHK von sich aus macht, das OPENHAB die Werte anfordert - wenn ich Openhab2 beende, werden keine Werte mehr angefordert.

Das ist übrigends das Item aus Openhab:

String          GF_LivingRoom_Temperature   "Temperature [%s °C]"      <temperature>      (GF_LivingRoom, gTemperature)                    {lcn="[myhome:VAR_VALUE.0.35.1.CELSIUS]"}



lg
Christian
Zitieren
#4
Moin.

Ja, das ist eine aktive Abfrage...

Warum stört es dich denn?

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#5
Hi,

grundsätzlich nicht - nur brauch ichs nicht, möchte nur wissen obs steuermöglichkeiten gibt, bzw. ob jemand weiß wie.
je mehr Sensoren ich abfrage, desto länger wirds vermutlich dauern. Mit 2 Stk. ists soweit noch kein Problem - wenn ich jedoch mehrere abfrage könnten alle 30 sec. eng werden.

lg und schöne Weihnachten
Christian
Zitieren
#6
Moin.

Ich habe Anlagen mit über 500 Modulen, wo man keine Chance hat den Busmonitor live zu verfolgen. Dort gibt es keine Probleme mit Telegrammen oder Zeitverzögerungen... Also ich sehe da kein Problem.

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#7
(23.12.2017, 21:56)LuckyLPA schrieb: Moin.

Ich habe Anlagen mit über 500 Modulen, wo man keine Chance hat den Busmonitor live zu verfolgen. Dort gibt es keine Probleme mit Telegrammen oder Zeitverzögerungen... Also ich sehe da kein Problem.

mfg Carsten

OK,
danke - so viele hab ich natürlich nicht. 
schöne Feiertage
Christian
Zitieren
#8
Moin.

Dazu aber noch eine Sache... Ich setze die Module meist auf "interne Kommandos nicht in den Bus senden". Das reduziert die Buslast gewaltig. Aktiviert wird es bei mir nur bei der Fehlersuche...

mfg und frohe Resttage
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#9
(25.12.2017, 21:32)LuckyLPA schrieb: Ich setze die Module meist auf "interne Kommandos nicht in den Bus senden".
Moin Carsten,
ich muss hier mal einhaken - bin auch grad (fast nebenbei) auf der (Fehler)Suche. Dieses war so einer der letzten Tipps der Hotline vor dem Fest (versuch mal ...).
Hast du dafür zufällig einen LCL-Assistenten mit dem man das "eben mal" über alle Module 'bügeln' kann? Rein und raus versteht sich Wink .

LG und auch frohe Resttage
Uwe
Zitieren


Gehe zu: