^

Themabewertung:
  • 102 Bewertung(en) - 2.28 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GT4D und GT10D an ein UPS anschließen
#1
Hallo zusammen,

eine Frage, ist es möglich jew. ein GT4D und GT10D an ein UPS anschließen?
Laut der Installationsanleitung Seite 3 des UPS könnte man diese über ein LCN-IV Parallel betreiben, in der Installationsanleitung des GT4D wird wiederum beschrieben, dass dies unzulässig wäre?!

LG Markus
Zitieren
#2
Moin

Das Wörtchen "oder" hast du dabei wohl überlesen ;-)

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#3
In der Installationsanleitung des UPS auf Seite 3 steht "Außerdem können am I-Anschluss das LCN-GT2, -GT4D, -GT10D oder -GT3L betrieben werden. Über den LCN-IV können diese Baugruppen auch parallel angeschlossen werden".
Zitieren
#4
Moin

   

Da stehts eindeutig ... Wenn, dann bitte den ganzen Text lesen und nicht nur den einen Satz.

mfg carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#5
Ganz so eindeutig steht es da nicht. Das GT2 geht ja parallel zum GT4D/GT10D.

Also noch mal ganz konkret es geht immer nur ein Gerät pro Modul mit bidirektionaler Kommunikation.

GT4d und GT10D haben ein Display also bidirektional.
GT2 hat kein Display also gehen da mehrere von.


Ich hoffe das reicht dir.

Gruß Matthias
Zitieren
#6
Danke für die Antworten.
Aktuell habe ich ein GT4D (Elektronik-Unterputzdose) und ein GT12 (Doppel-Unterputzdose) verbaut, dann muss ich mir jetzt noch ein 2tes LCN-UPS kaufen, dann sollte das auch funktionieren.

Grüße
Markus
Zitieren
#7
Hallo Markus

GT4D und GT12 gehen aber an einem Modul.

DasGT12 hängt am T-Anschlus und GT4 am I -Anschluss.
Das GT12 bezieht nur die Spannung fürs Corona Licht über den I-Anschluss.

Es kommt natürlich darauf an welche Firmware das Modul hat.

Gruß Matthias
Zitieren


Gehe zu: