^

Themabewertung:
  • 35 Bewertung(en) - 2.77 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LCN BS4
#1
Hallo,

ich habe heute abend mein schon lange im Schrank liegendes LCN BS4 angeschlossen. Ziel war es, dass die neue Geschirrspülmaschine, welche über Warmwasser angeschlossen ist, automatisch die Zirkulationspumpe aktiviert.

Verkabelt habe ich analog dem Waschzettel. L direkt aus der Sicherung der Spülmaschine und N aus dem gleichen Kreis. Sobald ich nun die Sicherung wieder aktiviere, fliegt diese automatisch wieder raus.

Was könnte das Problem sein?
Zitieren
#2
Moin...

Ähm ... Kurzschluss. Der BS4 benötigt KEINEN N Naughty
Auf Seite 2 ist zwischen Sicherung und dem BS4 ein Verbraucher (lampe) eingezeichnet...  

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#3
Moin,

kam mir auch schon komisch vor. Wie würde ich denn meine Verkabelung am besten machen?
Zitieren
#4
Moin.

Die Zeichnung finde ich etwas unglücklich. Den N würde ich nicht direkt drauf legen... aber zulässig ist es ja.

Das BS4 muss halt in den Strompfad des Verbrauchers. Also von der Sicherung zum BS4 und von dort weiter zum Geschirrspüler.

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#5
(10.01.2019, 06:49)patrick83 schrieb: Moin,

kam mir auch schon komisch vor. Wie würde ich denn meine Verkabelung am besten machen?
Der BS4 ist ein Stromsensor, er wird wird wie jedes Amperemeter in Reihe zum Lastwiderstand in den Stromkreis eingeschleift.

Ob das in den L oder N erfolgt, ist prinzipiell egal.

IMO ist https://www.lcn.eu/wp-content/uploads/20...016-11.pdf sehr verständlich.

Auf Seite 2 hat das LCN Team den BS4 in den N eingeschleift, auf Seite 3 in den L, weiter zum M Kontakt des jeweiligen Netzrelais  des R8H. 

VG Thomas
___________________________________________________________
LCN seit 2001
Zitieren


Gehe zu: