^

Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 2.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Träger Helligkeitssensor
#1
Hallo,

ich habe einen GBL Sensor in meinem Flur, der relativ langsam seine Werte ändert.
Ist das normal? oder gibt es hier eine Filtermöglichkeit die ich deaktivieren kann?
Gibt es auch eine Einstellung wie oft die Variable ausgelesen wird?
Das Timing scheint mir da auch willkürlich zu sein.

bsp (Das Licht ist schon aus) aus dem Bus Monitor:

22:31:56:844 - M008 EG Flur 2   Var3/R2Var: 171

22:32:04:862 - M008 EG Flur 2   Var3/R2Var: 86

22:32:11:835 - M008 EG Flur 2   Var3/R2Var: 43

22:32:19:919 - M008 EG Flur 2   Var3/R2Var: 22

22:32:30:836 - M008 EG Flur 2   Var3/R2Var: 6

22:32:54:864 - M008 EG Flur 2   Var3/R2Var: 1
Zitieren
#2
Moin.

Die Werte werden bei Änderung in den Bus gesendet. Beim Gleichbleiben nur auf Anfrage bzw. alle paar Minuten.

Die Lichtwerte sinken langsam, weil der Sensor "träge" ist. Ähnlich einem Temperatursensor, der ja auch nicht auf einen Schlag Kalt oder Heiss ist...

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#3
Hallo Carsten,

danke für deine Antwort.
Aber egal ob die Helligkeiit nun von ein Fotowiederstnd oder FotoDiode/Transistor gemessen wird passiert dies doch immer innerhalb weniger ms.
Bei mir dauert dass ca 1Minute bis der Sensor erkennt das es dunkel ist.
Ich kann mir nicht vorstellen welches Messverfahren da verwende wird, dass eine solche Verzögerung hat. Da kommt für mich eigentlich nur ein Filter in Frage.

Aber vielleicht beschreibe ich besser das Problem was der sich langsam ändernde Messwert generiert.
Ich habe einen Bewegungsmelder im Flur, der aus der Information der Helligkeit und der Bewegung entscheidet
ob er das Licht einschalten soll. Nach 30 Sekunden geht es wieder aus.
Wenn ich jetzt, nachdem es ausgegangen ist, innerhalb der nächsten 20 Sekunden wieder in den Flur gehe bleibt es dunkel, weil der Helligkeitssensor
noch einen viel zu hohen Messwert hat.
Ich kann zwar die Schwelle anpassen bei dem der Sensor reagieren soll, jedoch bleiben immer noch einige Sekunde übrig.
Ausserdem schaltet dann der Bewegungsmelder schon bei noch ausreichendem Tageslicht ein.

Grüße teo
Zitieren
#4
moin

dafür hat man dir Wölckchensteuerung. Das Kommando vom Lichtsensor wird einfach verzögert ausgewertet und gut.
Am einfachsten geht das per Sende Taste verzögert Kommando.

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#5
Moin Carsten,
die Wölkchensteuerung ist im Grunde schon die einzige Möglichkeit ... nur wird teo es hier nicht wirklich gebrauchen können.
Bei einem Innenlichtsensor, der die Helligkeit im Raum misst, entsteht die "Wolke" ja durch (helles) Raumlicht.
Wenn das Licht ausgeht braucht der Sensor schon einen "Moment" um das zu merken. Dieser Moment lässt sich m.W. nicht verkürzen.
Mit einem Innenlichtsensor funktioniert das nach meinen Erfahrungen nur, wenn der Schwellwert über dem künstlich erzeugten Wert liegt (was i.d.R. 'zu hell' ist).
Ich nutze dann dafür gerne einen (zusätzlichen) Außenlichtsensor und/oder Verknüpfungen mit geschlossenen Rollos etc.pp..

Für eine (energiesparende) Innenlichtsteuerung ("halte den Wert auf 500lx") hat der Innenlichtsensor schon seine Berechtigung, da sind die Latenzzeiten auch 'unwichtig'.

Grüße, Uwe
Zitieren
#6
Moin Uwe...

Ich hab hier bei mir diverse GBL verbaut und teilweise auch noch ein paar Flutschfinger ... aber ich werte davon keinen Einzigen für die Regelung aus. Mache alles über meinen LS65 bzw WIH...
Bei geschlossenen Rollläden oder draussen Dunkel lass ich die Corona angehen bei Bewegung... zur Not hab ich da noch was an der Wand, worüber ich das Licht ganz einfach antasten kann ...

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#7
Genau, Carsten
Das wollte ich damit sagen - so mache ich das auch.

In der Visu (auch) mal einen Lichtwert aus dem Raum zu sehen ist dann nur 'ganz nett' Cool 

Grüße, Uwe
Zitieren
#8
Hallo Carsten, Hallo Uwe,

ich habe nochmal die Technische Dokumentation gewälzt und ein Programmierbeispiel gefunden welches genau das Problem aufnimmt.
Hier wird einfach der Helligkeitssensor deaktiviert für den Zeitraum solange
1. das Licht an ist und bis
2. der Helligkeitssensor wieder vernünftige Werte liefert

Kaum habe ich den Bewegungsmelder so eingebunden wie beschrieben. Hat es auch funktioniert.

https://www.lcn.eu/wp-content/uploads/20...melder.pdf
Siehe Seite6 Beispiel 4

Danke das ihr mir weitergeholfen habt :-)

Grüße teo
Zitieren


Gehe zu: