^

Themabewertung:
  • 22 Bewertung(en) - 2.77 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Senden mehrerer Tasten auf einmal klappt nicht
#1
Hallo werte Forengemeinde,

dies ist mein erster Beitrag hier, deshalb seht es mir bitte nach wenn ich mit manchen Aussagen den Nagel evtl. nicht gleich auf den Kopf treffe.

Ich habe für meine Rollosteuerung vier R2M4H mit SHS in Betrieb, auf den entsprechden SHS Modulen habe ich in Tastentabelle A jeweils für jedes Rollo ein Taste Hoch und ein Taste Runter programmiert.
Auf einer Taste der Tabelle B habe ich nun jeweils um alle Rollos gleichzeitig anzusprechen ein Taste programmiert die über den Befehl Taste Senden die Tasten A zum Hochfahren bzw. die Tasten A zum Runterfahren auslösen soll (Windsteuerung bzw. Sonnenschutz).

Und nun zu meinem Problem: Obwohl im Busmonitor angezeigt wird das alle Tasten korrekt gesendet wurden und auch jedes Relais einzeln als angezogen "1" gekennzeichnet wird, werden max. zwei Relais pro Relaisblock ausgelöst.
Die Statusmeldung des Relais zeigt auch nur zwei angezogene Relais an - Auszug Busmonitor siehe Bild

[Bild: 0c2911-1551975542.jpg]

Wo ist denn mein Denkfehler, warum klapt das gleichzeite Auslösen mehrerer Relais über "Sende Taste" nicht?

Gruß

Thomas
Zitieren
#2
Ich würde eher die Rollos in eine Gruppe zusammen fassen und dann auf die Relais ein ab oder auf senden. Das geht einfacher und sicherer.
Mit freundlichen Grüßen aus Baden


Jürgen
Zitieren
#3
Die Rollos in Gruppen? Also die vier Relais werden ja als Gruppe über die SHS angesteuert und hier dann auf jeden SHS eben die Taste B1 zum hochfahren oder B2 zum runterfahren.
Das diese B-Tasten dann an die jeweiligen Tasten A senden ist m.E. notwendig, da ich so auch einzelen Rollos (bzw. die Tasten A) sperren kann falls z.B. die Tür auf ist und das Rollo nicht automatisch runterfahren soll.

Meintest du solch eine Gruppensteuerung (ist ja auch nicht so kompliziert) oder zielst du eher auf ein andere Lösung ab?

Gruß Thomas
Zitieren
#4
Moin.

Tja, du benutzt den Relais-Timer. Man kann nur 2 Timer zugleich nutzen ... daher sind auch nur 2 Relais an.

Das ST (sende Taste ) ist auch mit Vorsicht zu geniessen, wenn man so viele Tasten sendet. Der Bus kann zwar 100T/s, aber das Modul intern kann das nicht...

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#5
Also alle SHS wo du zentral schalten willst in z.B: Gruppe 100 geben.

Dann auf die taste wo du haben willst


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Mit freundlichen Grüßen aus Baden


Jürgen
Zitieren
#6
Guten Morgen.

Danke für die schnellen Antworten.

@ Carsten deine Antwort dürfte die techniche Erklärung sein, warum nicht alle angesprochenen Relais anziehen - danke!
Was den ST-Befehl angeht so sollte das Modul die Befehle eigentlich nacheinander abarbeiten und 4 ST-Befehle/Modul sollte noch machbar sein  Rolleyes
Aber vielleicht gibt es ja noch andere Möglichkeiten das zu realisieren, an die ich noch gar nicht gedacht habe.

@ Jürgen danke für deine Erläuterungen, die Gruppenbildung habe ich ja auch genau so vorgenommen wie du es schreibst, nur du sprichst die Relais für die Rollos innerhalb der Gruppe dann über einen anderen Befehl direkt an. Das ist so bestimmt sicherer, allerdings kann ich so einzelne Rollos (zumindest für das über den Dämmerungsschalter gesteuerte Runterfahren) nicht sperren, wenn mal die Tür offen ist - und das ist ärgerlich wenn ich dann gerade draußen bin. Big Grin

Gibt es dafür vielleicht eine andere Lösung die folgenden Kriterien erfüllt?
- alle Rollo/Raffstores sollen einzeln über Taster ansteuerbar sein
- jedes Rollo/Raffstore soll einzeln sperrbar sein - zumindest für das Runterfahren
- alle Rollo sollen automatisch (Wind, Dämmerung, Zeit, Sonnenlicht etc.) Hoch- bzw. Runterfahren - wenn nicht gesperrt

Gruß Thomas
Zitieren
#7
Also ganz einfach den Punkt 1. und 3. haben wir ja schon und wenn du einen Binaärsensor hast schaltet er einfach das Relais auf Sperren wenn dann die Tür wieder auf ist entsperrt er die Tür wieder.


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Mit freundlichen Grüßen aus Baden


Jürgen
Zitieren
#8
oh man, da habe ich so oft mit dem Befehl Sperre Tasten "herum experimentiert" und mir ist nie aufgefallen das man oben auch die Relais und Schwellwerte zum sperren einstellen kann... da hab ich mich jetzt ja wirklich blamiert Rolleyes

klar mit "sperre relais" ist es wirklich einfach und funktioniert super! Danke Jürgen!!

Noch eine Frage, wie bekomme ich die Bilder hier einfach eingefügt wie bei dir Jürgen?? Huh

Gruß Thomas
Zitieren
#9
Wenn du über Antworten gehst und nicht über die Schnellantwort.

Dort kannst du die Bilder unter Attachment hochladen und hinzufügen. Big Grin
Mit freundlichen Grüßen aus Baden


Jürgen
Zitieren
#10
Moin.

Das Sperren der Relais hat einen großen Nachteil: Wenn du den Roller doch fahren willst geht das erst nach dem entsperren...

Ich hab auf meinem YT-Kanal einige Videos zu Rollläden und nächste Woche kommen noch 2 dazu... wäre vielleicht interessant für dich...

mfg carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren


Gehe zu: