^

Themabewertung:
  • 47 Bewertung(en) - 3.02 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Relais schalten zufällig
#1
Hallo, hab mal wieder ein kleines Problemchen. 

Ich schalte div. Relais über den Lichtsensor der Wetterstation (WIH) ein/aus. Dies realisiere ich, in dem ich die benötigten Module in eine Gruppe gefügt habe und dann die entsprechenden Relais schalte (Einigen kommt das sicher bekannt vor: Schwellwerte mit "vielen" Zielen)

Jetzt kommt es teilweise dazu das zwei Relais (immer die selben im gleichen Modul) mit eingeschalten werden wenn der Schwellwert auslöst. Das betreffende Modul befindet sich aber nicht mit in der Gruppe. Ich habe den Schwellwert Befehl auch schon mehrfach hintereinander manuell ausgelöst und konnte nicht feststellen warum es nur scheinbar zufällig mit ausgelöst wird. Auch im Bus Monitor kann ich nichts auffälliges erkennen.

Jetzt bin ich mal gespannt ob jemand eine Idee hat.

VG Thorsten
Zitieren
#2
Moin Thorsten,
welche Firmware hat denn das betroffene Modul?
Ich würde das jetzt mal (wenn verfügbar) "prophilaktisch" gegen eine andere FW tauschen.

Grüße, Uwe
Zitieren
#3
Hallo Uwe, die Firmware ist: 1C0809 (es ist ein SHD Modul mit angeschlossenem R8H (P-Anschluss) und 2x GUS (I-Anschluss)) 

Die Firmware ist vom gleichem Tag wie das Produktionsdatum vom Modul?! Merkwürdig oder Zufall?!

VG Thorsten

   
Zitieren
#4
Moin Thorsten,
Firmware und Fertigung am gleichen Tag sieht ganz nach "erster Serie" aus.
Mit FW 0C.. am SHD hatte ich schon mal Probleme - allerdings mit dem DALI. Ob das dann auch die Relais betreffen kann sollte die Hotline wissen.
Für mich wäre das mind. ein "prophilaktischer Tauschkandidat" und einen Anruf bei der Hotline wert.

Grüße, Uwe
Zitieren
#5
Vielen Dank Uwe für deine Infos. Die DALI Leuchten sind noch nicht installiert, wäre dann eventuell das nächste was zu Auffälligkeiten führen könnte bei diesem Modul. Vielleicht liest es ja auch noch einer von der Hotline bevor ich es schaffe Anzurufen.

VG Thorsten
Zitieren
#6
(12.01.2020, 12:43)Uwe schrieb: Moin Thorsten,
Firmware und Fertigung am gleichen Tag sieht ganz nach "erster Serie" aus.
Mit FW 0C.. am SHD hatte ich schon mal Probleme - allerdings mit dem DALI. Ob das dann auch die Relais betreffen kann sollte die Hotline wissen.
Für mich wäre das mind. ein "prophilaktischer Tauschkandidat" und einen Anruf bei der Hotline wert.

Grüße, Uwe

Mir ist heute noch was Aufgefallen! 
Die beiden Relais die unbeabsichtigt mit eingeschaltet werden sind für die Beleuchtung in der Garage zuständig. Dort ist auch ein GUS (ist an einem anderen Modul angeschlossen) installiert. Dieser wird mit über die Schwellwerte der WIH entsperrt/gesperrt. Bei Dämmerung werden nun div. BWM entsperrt und nur in der Garage wird jetzt das Licht mit eingeschaltet (wie gesagt, nicht immer). Und jetzt das merkwürdige: Auf der Los Taste ist ein STV eingestellt und dieser wird auch ausgelöst. Dies sollte aber ja nur eintreten wenn auch die Lang Taste (Bewegung) ausgelöst wurde. Dies ist aber definitiv nicht der Fall.
Zitieren
#7
Moin.

Vielleicht kannst du ja mal die lp3-Datei hochladen mit Hinweis, welches Modul das ist.

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#8
So, hatte gerade nochmal Zeit mich mit meinem Problemchen zu beschäftigen. Im Bus Monitor habe ich gesehen das die Lang Taste des GUS ausgelöst wird (aber dev. ohne Bewegung und wie mehrfach geschrieben nicht immer) was die beiden Relais einschaltet. Deshalb kommt natürlich auch der Los Befehl.

Nach Rücksprache mit der Hotline habe ich den GUS mal mit einem aus einem anderem Raum getauscht um zu sehen ob das Problem mit wandert bzw. gelöst wird. Das ergab keine Änderung. Also neuer Versuch mit der Hotline. Neuer Gesprächspartner = Neuer Lösungsansatz :-) Rolladenmotoren können Stören.

In dem Modul wo der GUS auslöst sind auch Rolladenmotoren die teilweise auch mit angesteuert werden (Raffstor im Bad schließen bei Dämmerung). Nach entfernen dieser Ansteuerung ist das fehlerhafte Auslösen bei mehreren Versuchen nicht mehr aufgetreten.

Der GUS ist Verlängert am IVH in der Verteilung. Nach Empfehlung der Hotline habe ich die Kabelschirmung von der GUS Zuleitung mit auf N vom IVH angeschlossen und konnte bis jetzt den Fehler nicht mehr reproduzieren. Mir als Leihe fehlt da zwar das Verständnis das ein einseitig angeschlossenes Kabel die Lösung ist aber scheinbar funktioniert es jetzt tadellos.

Vielen Dank an die Hotline, Carsten und Uwe für die Mithilfe.

VG Thorsten
Zitieren
#9
Der Schirm ist nur ein "Schutz", das ist kein Draht mit einer Funktion - er funktioniert als Schutz aber nur einseitig aufgelegt. Das könnte sogar in der Installationsanleitung stehen ... (ich lese die auch nicht immer Cool ).
Wobei du da auch wirklich alle möglichen Störungen mit nimmst Big Grin 

Und mit
(14.01.2020, 11:24)TKAY schrieb:  Rolladenmotoren können Stören.
bringst du mich auf eine Idee wo ich an anderer Stelle mal suchen könnte Idea 

Grüße, Uwe
Zitieren
#10
(14.01.2020, 11:48)Uwe schrieb: Wobei du da auch wirklich alle möglichen Störungen mit nimmst Big Grin 

Was meinst du damit Uwe? Könnte es sich auch Nachteilig auswirken und andere Störungen herbei führen?

VG Thorsten
Zitieren


Gehe zu: