^

Themabewertung:
  • 141 Bewertung(en) - 2.61 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GTxD und dynamischer Text
#1
Hallo.

Gibt es jetzt bereits eine Möglichkeit, ohne Kopplung (PCK-Befehl), direkt aus LCN Modulen einen dyn-Text aufs GT zu bringen? Wenn nein, ist so was für neue Module geplant?

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#2
Das wäre eine tolle Sache.

Über dei GVS funktioniert das super, aber ohne zusätzliche Visu wäre noch besser....
Zitieren
#3
Also, in der Planung ist da bisher nichts. Problem wäre dann ja auch, dass die Texte im Modul abgelegt werden müssten, und so unendlich viel Speicher hat ein LCN-Modul nun auch nicht.

Braucht man aus einem Modul heraus wirklich viele verschiedene Texte ? Man könnte die Logikfunktion nutzen. Im Display 3 Texte hinterlegen, in der Logik 2 LEDs aktivieren, und durch geschicktes schalten der LEDs aus dem LCN-UPP zwischen diesen 3 Texten umschalten. Oder man hinterlegt hinter jeder Sprache im Modul einen Text und wählt ihn mit der Sprachumschaltung aus. Unter dem Reiter "Französisch" muss ja nicht unbedingt ein französischer Text liegen...So werden die Texte in dem Display gespeichert und mit dem LCN-UPP abgerufen. Im Display ist genug Speicher vorhanden.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#4
Interessanter Ansatz mit der Sprachumschaltung.

Da fehlt die Rubrik "Programmierbeispiele" im Forum Big Grin
Zitieren
#5
Moin

Ich habe bei mir (Kunden wollen sowas meistens nicht... 8) ) im Flur ein Display zur Info. Dort laufen, wenn alles im Hause auf Störung geht oder Fenstermelder laufen 35 Dyntexte auf, welche im 10Sek-Wechsel durchschalten. Mit Umschalten der Sprache ist das nicht mehr zu machen. Es funktioniert wunderbar aus der GVS, aber direkt aus den Modulen wärs natürlich schöner, da ich so viel wie möglich auch ohne GVS am laufen lassen will.

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#6
Klar, aus den Modulen wäre das eine feine Sache. Ohne LCN-GVS diese Möglichkeiten hätte etwas. Aber 35 Texte ? Ich denke, realistisch wären vielleicht so 20 Zeichen pro Text. Bei 35 Texten brauchen wir also 700 Zeichen, die wir im Modul ablegen müssten. Momentan haben wir eine Speichergröße, die uns rund 500 Zeichen Kommentare ermöglicht. Also, selbst wenn wir die Kommentarfunktion in den Modulen aufgeben würde (was absolut nicht wünschenswert ist) hätten wir nicht den Speicherplatz, 35 Texte für das Display bereitzustellen.

Und,
Zitat: Ich habe bei mir (Kunden wollen sowas meistens nicht... 8) ) im Flur
wennn es die Kunden meistens nicht wollen, dann behalten wir lieber die Komentare Wink .

Ich denke, bei einer überschaubaren Anzahl, da lässt sich die Sprachumschaltung nutzen, was darüber hinausgeht, braucht dann (leider) eine LCN-GVS.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#7
Hallo

Vielleicht passt das auch in diese Thematik, wäre es möglich, bei den dynamischen Texten auch die Farbe (per PCK Befehl) zu definieren. Bei den fest eingebauten Texten geht das super, nur muss ich mich bei den dynamischen Texten vorher festlegen. Oder habe ich etwas übersehen?

Gruß
Florian
Zitieren
#8
Moin.

Ja, bei einer Farbwahl für Dyntext wäre ich auch dabei...

Zitat:wennn es die Kunden meistens nicht wollen, dann behalten wir lieber die Komentare Wink .
Ich habs mir fast gedacht, dass hier auf Einzelschicksale nicht eingegangen wird.. 8)

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#9
Kein Einzelschicksal, Carsten ...

Ich bin sofort dabei - komme aber aktuell nur auf 6 Texte. Farbwechsel wäre noch total geil.

BTW: die LinHK sendet solche Texte einfach aus dem Modulkommentar (PCK-Kommando@@TEXT) ... die Zeichenbegrenzung habe ich damit noch nicht 'sprengen' können. Man muss halt mit Abkürzungen kommentieren.

Ein dynamischer Kommentar, völlig ohne zusätzliche Software. Wie soll ich sonst den ausgefallenen Rechner vom Watchdog melden? :thumbsup:

Grüße, Uwe
Zitieren
#10
Nun gut, generell von Einzelschicksal möchte ich mal nicht sprechen. Mit der bisherigen Prozessor und Speicherbestückung in den Modulen brauchen wir aber nicht wirklich darüber nachzudenken. Sollten wir jedoch eines Tages auf andere Hardware wechseln, dann kann man natürlich über dieses Thema erneut nachdenken. Ein Zeitplan ist dafür aber noch völlig offen.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren


Gehe zu: