^

Themabewertung:
  • 79 Bewertung(en) - 2.27 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GBL löst sporadisch nicht aus
#1
Moin Moin,
ich habe da einen Kunden, der sich beschwert, dass sein GBL immer mal wieder nicht auslöst. Auch im Busmonitor ist nichts sichtbar.

Das müsste ein GBL der 'ersten Generation' (also noch nicht EFS-tauglich) sein, er steckt an einem UPP 15B51E (FW 140C0D).
Macht es Sinn, den mal auszutauschen? Muss das dann ein neuerer GBL sein? Ich hätte noch einen 'alten' ...

Danke und Grüße
Uwe
Zitieren
#2
Ein LCN "Neuling" :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Hallo Uwe.
Zitieren
#3
Moin Sven,
immerhin noch so neu, dass man ab und an auf einen Erfahrungswert anderer User oder einen Tipp der Hotline-Kollegen nicht verzichten möchte Big Grin

Grüße, Uwe
Zitieren
#4
Hallo,

naja, durch den Start des Forums stehen nun ersteinmal alle User auf LCN-Neuling, egal, wie lange sie dabei sind. Legt sich aber mit fleißiger Forennutzung...

LCN-GBL, der manchmal nicht auslöst kann natürlich viele Ursachen haben. Nicht auslöst, bedeutet dies hier Licht geht nicht an ? Oder nicht aus ?
Nehmen wir mal alle Möglichkeiten an, die mir spontan einfallen:

- Taste des Sensors gesperrt, dann wäre auch im Busmonitor keine Auslösung, wohl aber die Binärstatusmeldung zu sehen.
- Sendetaste Verzögert doppelt genutzt, müsste dann aber zumindest im Busmonitor sichtbar sein und dürfte in der Regel nur das Ausschalten betreffen.
- Mehr als zwei Relaistimer genutzt.
- Parallel andere Hardware, welche auch auf B4 wirkt und einen Dauerkontakt auslöst.

Also, um das hier einzugrenzen, würde es sich anbieten, zunächst im Statusmonitor den Binäreingang zu beobachten. Wenn dieser den Status korrekt anzeigt, dann weiter in der Programmierung. Tut er das nicht, dann vielleicht noch mal schauen, ob der Sensor korrekt angeschlossen ist. I-Anschluß verlängert ? Leitung nicht zu lang ? Nicht in der Nähe von Störeinflüssen ? Ader korrekt in den Klemmen, Klemmen richtig angezogen ?

Irgendwelche Störeinflüsse in der Nähe des LCN-GBL, die diesen stören können ? Ein LCN-GBL erkennt z.B. wehende Stoffbahnen als Bewegung und schaltet dann nie ab.

Wenn das alles abgehakt ist, wäre ein Autausch der nächste sinnvolle Schritt.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#5
Das kann ich alles abhaken - das Ding sitzt ja schon lange genug.

Im Austausch einen ebenso alten oder besser einen neuen GBL verwenden?
Eilt noch nicht so sehr - der Kunde sucht derzeit noch nach einem neuen (preiswerten) Elektriker. Der Ersteller der Anlage ist leider pleite.

Grüße, Uwe
Zitieren
#6
Uwe schrieb:Das kann ich alles abhaken - das Ding sitzt ja schon lange genug.
Und hat bisher richtig funktioniert und plötzlich sporadisch nicht mehr ? Oder schon immer sporadisch nicht ? Und in der Umgebung wurde nichts verändert ? Zum Beispiel Gardinen, die bei offenem Fenster im Wind wehen ? Und an der Verdrahtung und Programmierung auch nichts geändert ?
Uwe schrieb:Im Austausch einen ebenso alten oder besser einen neuen GBL verwenden?Eilt noch nicht so sehr - der Kunde sucht derzeit noch nach einem neuen (preiswerten) Elektriker. Der Ersteller der Anlage ist leider pleite.
Also, wenn ich die Möglichkeit habe, würde ich den neueren bevorzugen.
Uwe schrieb:Grüße, Uwe
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#7
HSZ schrieb:Also, wenn ich die Möglichkeit habe, würde ich den neueren bevorzugen.
Warum ? Was ist da anders ?Gruss Thomas
Zitieren
#8
Da muss ja was anders sein. Die neuen GBL können den EFS "bedienen". Die "alten" können das nicht.

Grüße Sven, der auch noch 3 "alte" GBL hat und dafür nicht passende EFS.... ;(
Zitieren
#9
Moin.

Die neuen GBL haben einige Vorteile: LS wird nicht beim umschalten auf andere B-Taste abgeschaltet. Keine Kratzbrücken mehr. EFS passt. Montagerahmen ist "Kundenfreundlich"...

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#10
Zitat: Keine Kratzbrücken mehr. EFS passt. Montagerahmen ist "Kundenfreundlich"...
Das habe ich ja noch nie gesehen ...

Seit wann ist das neu? Ich habe EFS auch schon mit der Pinzette eingesetzt (und sie haben funktioniert).

Wie kann ich solche neue Hardware beim GH bestellen? Ist da eine Kennzeichnung dran?


Wenn man den Kunden fragt, ist die Antwort immer: "das hat noch nie funktioniert". Kann ich ihm glauben?

Grüße, Uwe
Zitieren


Gehe zu: