^

Themabewertung:
  • 213 Bewertung(en) - 2.66 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VISU Reset
#1
Habe meine erste LCN-VISU auf dem Schreibtisch.

In der VISU die XML eingelesen und alles vorbereitet.

Beim registrieren bei openHAB kam die Meldung, dass die UUID bereits von einem anderen Account benutzt wird!?

Wollte dann die VISU reseten und eventuell eine neue UUID zu erhalten.

Spannung weg, warten, Spannung anlegen, warten bis Dauergrün blinkt, Reset 123, Dauergrün ist wieder da, ... was fehlt ist das 5x rote blinken!?

Wieder in der VISU angemeldet ist die zuvor eingelesene XML weg - erstmal gut.
Eine neue Datei lässt sich aber auch nicht einlesen (Fehlermeldung .. in Zeile ..)

Muss die VISU mit den Modulen online sein?

Bert - der sich ein anderes Kennenlernen gewünscht hätte
LCN seit 2003
Zitieren
#2
Das ist natürlich unschön.

Welche Version hat Ihre LCN-VISU?

Finden Sie auf der Seite PCHK-Konfiguration, ganz unten.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#3
VISU-Version 3.05a
PCHK 3.3.1
LCN seit 2003
Zitieren
#4
- Habe heute eine Vorabtausch-VISU bekommen.
- Registrieren bei openHAB hat geklappt
- xml-Datei hochgeladen und auf localhost betrachtet
- in der PRO einige Beschriftungen verändert und eine neue xml erstellt und eingelesen und auf localhost betrachtet
- App installiert und Fernzugriff eingestellt, WLAN AUS - aber kein Zugriff
- bei myopenhab.org angemeldet: mein Andriod ist angemeldet, der openHAB-Server ist nicht online und nicht erreichbar??

egal, erst einmal ohne Fernzugriff weiter!

- die Programmdatei das dritte Mal in der Pro geändert und hochgeladen - Fehlermeldung (in Zeile 651)
- xml von vor einer Stunde - Fehlermeldung (in Zeile 651)
- Reset der neuen LCN-VISU: wieder ohne 5x rote Quittung
- einspielen der neuen xml - Fehlermeldung (in Zeile 651)
- Erstellung eine völlig anderen xml von einem anderen Kunden, einspielen und Fehlermeldung (in Zeile 651)

??? Bert ???


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
LCN seit 2003
Zitieren
#5
Endstand:

Nach unkompliziertem Vorabtausch war das Anmelden bei myopenHAB und das Einlesen der xml möglich.

Trotz korrekter Beschriftung wurde EG Bad und OG Bad nicht unterschieden.
Erst EG Bad_EG und OG Bad_OG erkannte dann zwei Räume.

Von den 16 oder 17 Räumen ließen sich alle, bis auf einen, mehr oder weniger problemlos anpassen.
Manchmal war mehrfaches Speichern notwendig.
Ändern - Speichern - Nachschauen ... bis es geklappt hat (in ca. 5% der Fälle).

Ein Raum (OG Flur) ließ sich gar nicht bearbeiten. Kein Verschieben der Elemente im Raum und auch kein Hinzufügen von Funktionen (Jalousien) aus einem anderen Raum (UV) möglich. Vielleicht weil es schon EG Flur gab. Ist jetzt egal.

Der Gesamteindruck beim Kunden über die kleine VISU: Optik, Funktionalität, Bedienbarkeit, Zugriff vom WLAN und Fernzugriff, ... alles i.O!
Großes Manko: wer sich die kostenlose openHAB-App runterläd und sich im heimischen WLAN befindet, hat vollen Zugriff auf die LCN-Anlage.
Sichtbarkeit der Schaltzustände und Bedienung aller Leuchten, Regler, Jalousien, Zugänge, eben alles was programmiert ist.
Das war mir so nicht bewusst. Dem Kunden auch nicht.

Nach der Päsentation meiner Arbeit wurde ich bezahlt und durfte die VISU aus persönlichen Sicherheitsbedenken wieder vom Netz nehmen.

Bert
LCN seit 2003
Zitieren
#6
Moin

Zitat:Nach der Päsentation meiner Arbeit wurde ich bezahlt und durfte die VISU aus persönlichen Sicherheitsbedenken wieder vom Netz nehmen.

Welche Bedenken waren das denn so genau?
mfG Carsten...

Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#7
Also wenn ein Angreifer das WLAN Passwort schon hat, dann hat er schon ganz andere Probleme als mit LCN.
Mit freundlichen Grüßen aus Baden


Jürgen
Zitieren
#8
Nun der Bauherr wollte (erst einmal?) diesen Zustand grundsätzlich nicht. Er kann sich ja sofort wieder selbstständig anstecken und wieder online bringen.

Vieleicht wurde das Passwort in der Vergangenheit schon an Geburtstagsgäste, Eltern ... mitgeteilt.
Oder es wird von den minderjährigen Kindern mitbenutzt. Und über das IPhone ist das Passwort mit einem Klick geteilt. Auch ohne böse Absichten und ohne Hintergrundwissen über die VISU. Und Jahre später fragt dich der 14 jährige Schulkumpel deiner Kinder warum gestern um 02:37 Uhr im Bad noch Licht an war!?

Ich kann´s verstehen. Bert
LCN seit 2003
Zitieren
#9
Ich empfehle Gästen nur Zugang zum WLAN Gastnetz zu ermöglichen.

Im Waschzettel der VISU ist etwas von Benutzername und Passwort für die VISU zu lesen, das sollten Fremde ebenso nicht kennen.


VG Thomas
___________________________________________________________
LCN seit 2001
Zitieren
#10
Wenn der Bauherr dann ein "besseres Gefühl" hat, ists ja ok. Das "persönliche Bedenken" klang aber eher so, als hättest du das von dir aus so gemacht.
mfG Carsten...

Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren


Gehe zu: