^

Themabewertung:
  • 174 Bewertung(en) - 2.83 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fehlermeldung beim externen Zugriff
#1
Guten Abend,
Ich habe ein Problem mit einer Kunden GVS.

Wenn ich intern auf den GVS Server zugreife funktioniert alles wunderbar. Von extern kommt angehangene Fehlermeldung.
Port ist richtig. Wenn ich am Ende /lcngvs weglasse, kommt die IIS Oberfläche.
Woran kann das liegen? Neuinstallation hat leider auch nichts gebracht.


Angehängte Dateien
.jpg   IMG_9743.JPG (Größe: 113,76 KB / Downloads: 406)
Zitieren
#2
Moin Sven.

Naja, es steht ja dort, was das Problem ist. Schau doch mal in der Windowsconsole nach (Systemverwaltung) ob dort vielleicht eine "Umleitung" eingestellt ist.
Findest du entweder dort bei den IIS Einstellungen oder in der FW.

mfG Carsten
mfG Carsten...

Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#3
Versuchen Sie bitte einmal, nicht die Dynamische IP-Adresse, sondern die echte externe IP-Adresse zu benutzen, also <IP-Adresse>/lcngvs
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#4
Moin.

Bei Fehlerhafter IP würde aber nicht diese Fehlermeldung kommen... Ausser jemand hat auf genau dieser Adresse auch einen Server mit Port 85 zu laufen, was sehr unwarscheinlich ist ;-)

mfg Carsten
mfG Carsten...

Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#5
Habe jetzt einen 2.ten Kunden, selbes Problem. Es wurde laut Kundenaussage NICHTS verändert ;(

Auch mit der "echten" IP von extern selbes Problem.

@ Carsten: Das werde ich Probieren.

Kann es evtl. mit einem Windows update zusammen hängen? Das ist das einzige was bei beiden Rechnern "automatisch" im Hintergrund läuft.
Zitieren
#6
Zitat:Bei Fehlerhafter IP würde aber nicht diese Fehlermeldung kommen... Ausser jemand hat auf genau dieser Adresse auch einen Server mit Port 85 zu laufen, was sehr unwarscheinlich ist ;-)
Die Idee dahinter war nicht, dass die IP-Zuordnung über den DNS-Dienst fehlerhaft ist, sondern die Tatsache, dass einige (kostenlose) DNS-Anbieter in den Daten "eigenes" miteinbauen.

Zum Beispiel hatten wir einen Fall, in dem es sich ein DNS Anbieter erlaubt hat, am unteren Bildschirmrand der LCN-GVS Werbung einzublenden. Dies würde zwar nur den "Rückweg", vom Server zum Client betreffen, im aktuellen Fall liegt der Fehler eher auf dem Hinweg, und den sollte der Anbieter nun wirklich nicht manipulieren, aber man weiß ja nie....

Mit der richtigen IP-Adresse ist der DNS-Anbieter dann aber raus, und dies haben wir ja nun auch eindeutig ausgeschlossen, wenn so die fehlermeldung die gleiche bleibt.

Technisch könnte ich mir beim aktuellen Problem am ehesten vorstellen, dass die Umleitung des Routers auf den GVS-Server nicht mehr stimmt.

Wie wird denn intern, wenn es noch funktioniert, auf den Server zugegriffen ? Am Server selber, mit der Adresse Localhost ? Von einem anderen PC, mit einem vom Router oder Windows aufgelösten Namen ? Oder mit einer IP-Adresse ?

Wenn es in dem lokalen Netz mehrere PCs gibt, auf denen (vielleicht auch, ohne es zu wissen) ein IIS läuft, und die PCs ihre IP Dynamisch zugewiesen bekommen, und diese sich nun geändert hat, daher die Umleitung des Port 85 im Router nicht mehr passt, dann würde genau dieser Effekt auftreten. Das ist natürlich nur reine Spekulation, wir wissen zu wenig von den Anlagen. In einem Privathaus sind mehrere IIS eher unwahrscheinlich, in einem Gewerbebau schon viel wahrscheinlicher.

Diese Theorie wäre im Prinzip ganz einfach zu testen. Netzwerkkabel des GVS-Servers rauszuziehen, von extern schauen, ob noch die Fehlermeldung, dass die Seite nicht gefunden wurde kommt, oder eine Fehler, dass nun gar kein Server mehr gefunden wird.

Gar kein Server mehr -> Theorie falsch
Gleiche Fehlermeldung -> Theorie richtig
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#7
Also intern wird mit IP Adresse zugegriffen : http://192.168.2.99:85/lcngvs . Funktioniert tadellos.

Doppelbelegung nicht möglich. Ich habe auch bereits mal den Port von extern geändert. Auf 82, 84 usw. . Das funktioniert auch noch tadellos bis zum IIS Bild. Dahinter /lcngvs und vorbei ist es.

Ich sende Ihnen mal eine Email mit Details Smile
Zitieren
#8
Vielen Dank für die Zusendung der Daten. Ich habe mir die Anlage angesehen.

Die Ursache war ganz simpel, die Portweiterleitung im Router zeigte nicht auf den GVS-Rechner, sondern einen anderen Rechner, auf dem (vielleicht unbewusst) auch ein IIS installiert war. Also fast, wie bereits weiter oben vermutet.

Kleine Ursache, große Wirkung.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren


Gehe zu: