^

Themabewertung:
  • 141 Bewertung(en) - 2.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Variable Ausgangssperre
#1
Moin.

Ich möchte einen Ausgang sperren zwischen 50% und 100%. In diesem Bereich soll der Ausgang weiterhin gedimmt werden können. ABER: Die Sperre soll variable in 2%-Schritten (alte Module sind mit verbaut) eingestellt werden können.

Könnte es über Schwellwerte lösen (Vorschlag von BK), hätte aber den Nachteil, dass ich die 50% "nur" in 16 Schritte unterteile. Benötigt für die Anforderung sind aber 25 Schritte.

Zur Verfügung steht die GVS und KEINE weitere Software... Vielleicht hat noch jemand eine Idee...

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#2
warum machst du es nicht mit ner Variablen dimmkurve, einfach die ersten 50% ausschalten.
Zitieren
#3
Moin.

Geht nicht, denn der Kunde soll ja die Sperre zwischen 50% und 100% verschieben können.

MfG Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren
#4
Zitat:Vielleicht hat noch jemand eine Idee...
Ja !


Nun denn,

mal so ins unreine gedacht....

Variable 1 <- Zähler
Variable 2 <- Ausgang 1

Schwellwert Register 1, Schwellwert 1 -> 100 (entspricht 50%), schaut auf Variable 2

Variable 1 nach Spannungswiederkehr auf 50

Zum Verschieben der Sperre nach oben den Schwellwert +2 und die Variable 1 +1
Zum Verschieben der Sperre nach unten den Schwellwert -2 und die Variable 1 -1

Nach 50 mal Verschieben plus ist der Schwellwert auf 200 (=100%) und die Variable 1 auf 100

Lichtszene Register 5, Szene 0 -> Ausgang 1 50%
Lichtszene Register 5, Szene 1 -> Ausgang 1 51%
Lichtszene Register 5, Szene 2 -> Ausgang 1 52%
.
.
Lichtszene Register 6, Szene 0 -> Ausgang 1 60%
Lichtszene Register 6, Szene 1 -> Ausgang 1 61%
.
.
Lichtszene Register 9, Szene 7 -> Ausgang 1 97%
Lichtszene Register 9, Szene 8 -> Ausgang 1 98%
Lichtszene Register 9, Szene 9 -> Ausgang 1 99%

Schwellwert übrschritten, Lichtszene über Var1. abrufen


Sorry, nun sind es nicht 25 Schritte, sondern 50 :whistling:

Ok, 50 Lichtszenen programmieren mach kein Spaß, und das Unterschreiten bei minus unter Zähler 50 fehlt noch, könnte mann mit zweiten Schwellwert abfangen.

Mann könnte natürlich auch mit Zähler 0 starten, und die Lichtszenen 0-50 statt 50-100 benutzen, dann braucht man unten nicht abfangen, unter 0 geht eh nicht. Und mann könnte Schwellwert +4 und Zähler +2, wenn es nur 25 sein soll, oder dann auch Zähler +1 und die erste Szene 50%, die zweite 52%, die dritte 54%...
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna
Zitieren
#5
Moin

Danke, für den Ansatz...

ABER: (war ja klar, dass ein Aber kommt)
Der Ausgang wird von einem Regler gesteuert und soll über die Ausgangssperre begrenzt werden. Deshalb ja auch meine Frage mit der Sperre. Bei dieser Lösung wird der Augang ja nur von den Szenen angesteuert. kommt ein Befehl 100% geht der Ausgang AN und wird nicht gesperrt.

mfg Carsten und ein schönes WE

PS : Ich warte noch auf die Frage von WS... "Wer braucht denn sowas???" 8)
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ...   Dance
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq
YT-Kanal : Lucky LPA
Zitieren


Gehe zu: