^

Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 735
» Neuestes Mitglied: ChuckyMoles
» Foren-Themen: 1.217
» Foren-Beiträge: 6.726

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Beregnungsanlage
Forum: Praktische Anwendungsfälle
Letzter Beitrag: Uwe
22.08.2019, 23:12
» Antworten: 1
» Ansichten: 60
LCN IS blinken rot und ge...
Forum: Bus-Module
Letzter Beitrag: ChristianBauer
21.08.2019, 07:53
» Antworten: 6
» Ansichten: 98
LCN-Raffrollo UMR mit GT6...
Forum: Anregungen
Letzter Beitrag: LuckyLPA
15.08.2019, 14:53
» Antworten: 5
» Ansichten: 166
Brauche Techniker: Ausfal...
Forum: Praktische Anwendungsfälle
Letzter Beitrag: Uwe
14.08.2019, 16:47
» Antworten: 6
» Ansichten: 187
LCN GVS Lizenzen werden n...
Forum: LCN-GVS
Letzter Beitrag: Strippi
12.08.2019, 17:00
» Antworten: 3
» Ansichten: 116
LCN-PKE funktioniert nich...
Forum: LCN-PCHK
Letzter Beitrag: Uwe
12.08.2019, 10:47
» Antworten: 1
» Ansichten: 103
GVS - SONOS und HUE Integ...
Forum: LCN-GVS
Letzter Beitrag: HSZ
12.08.2019, 09:11
» Antworten: 10
» Ansichten: 1.171
Rollo auf Lüftstellung
Forum: Praktische Anwendungsfälle
Letzter Beitrag: tom-1
02.08.2019, 11:18
» Antworten: 1
» Ansichten: 111
Rollo bei Regen und offen...
Forum: Praktische Anwendungsfälle
Letzter Beitrag: Sinuslive
02.08.2019, 08:23
» Antworten: 0
» Ansichten: 59
Local Control Network Liv...
Forum: Bekanntmachungen
Letzter Beitrag: kuko
29.07.2019, 10:57
» Antworten: 0
» Ansichten: 162

 
  Bewegungsmelder an Tastenumsetzer - Kurzzeitimpuls für LANG-Kommando
Geschrieben von: tpixx - 12.06.2019, 11:17 - Forum: Weitere Peripherie - Antworten (6)

Hallo, 

ich habe eine Frage zum Anschluss eines Bewegungsmelders (Busch Wächter 220 MasterLine) an ein BT4H:
Bei Erkennung einer Bewegung habe ich die Möglichkeit, den Ausgang des Bewegungsmelders auf eine gewisse Zeit "geschaltet" zu lassen (eben so lange, wie die dort eingezeichnete Lampe) geschaltet bleiben soll oder aber einen Kurzzeitimpuls von einer Sekunde Dauer auszugeben - dieses wird z. B. für die Anschaltung von Treppenlichtzeitschaltern beschrieben.

Reicht dieser Impuls von einer Sekunde aus, um das Kommando "LANG" auszulösen?
Ich habe bisher nirgends eine Angabe dazu gefunden, wie lange z. B. ein Taster für ein Lang-Kommando gedrückt werden muss...



Angehängte Dateien Bild(er)
   
Drucke diesen Beitrag

  HP Server per GVS Makro einschalten
Geschrieben von: Martin - 01.06.2019, 14:14 - Forum: LCN-GVS - Antworten (5)

Hallo,
ich würde gerne meinen HP Proliant Server über Wake up LAN per GVS Makro einschalten. Kann mir jemand sagen ob dies möglich ist, vielleicht hat es ja einer selber bei sich zu Hause eingerichtet und kann mir sagen wie ich es angehen muss Big Grin

Vielen Dank für eure Hilfe, Grüße Martin

Drucke diesen Beitrag

  Blitzen beim schalten
Geschrieben von: LuckyLPA - 31.05.2019, 14:42 - Forum: Bus-Module - Antworten (1)

Moin

Ich finde das Thema gerade nicht wieder, weshalb ich einfach einen neuen Thread auf mache...

Es geht darum, dass beim Einschalten von Leuchten am UPP oder SH+ (FW 17+) die Leuchten einmal ganz Hell "aufblitzen", bevor sie die normale Helligkeit halten. 
Habe versucht es auf Video fest zu halten, aber nach 20 Versuchen noch nix gescheites zu sehen. Versuche es Morgen noch mal mit meiner Slowmo, wenn der Akku voll ist und reiche den Link zum Video dann nach.
Was ich festgestellt habe ist, dass dies nur bei Leuchten MIT LED UND RSU/GLE(Eltako) so ist. Schraube ich eine normale Glühbirne rein dimmt die Leuchte normal auf und ab.
Bei älteren Modulen (vor 17er) tritt das nicht auf, auch nach einem Wechsel auf LED.

mfg Carsten

Drucke diesen Beitrag

Question Rollladen Sperre nach manueller Bedienung
Geschrieben von: fulgore - 28.05.2019, 21:22 - Forum: Praktische Anwendungsfälle - Antworten (2)

Hallo Forum,

ich mal wieder  Angel. Das Thema Rolladensteuerung lädt mich nicht los.

Aktueller Sachverhalt. Nach euren Hinweisen und Tipps klappt die sonnenstands- und temperaturabhängige Regelung gut bis sehr gut.

Da unsere Kinder noch (sehr) klein/jung sind und diese früher ins Bett gehen sperren wir z. B: deren Rollläden manuell. (Die Automatik ist über diverse LED Lichter gesteuert, welche bei Reduktion der Temperatur z. B. gegen 20:30 wieder hoch gehen würden)

Am Wochenende hatte ich mir überlegt, dass sollte doch automatisch gehen.
Mein Versuch der Programmierung (hat, ich nehme es vorweg, nicht geklappt):

Bei Nutzung der Periperhietaste z.B.

A1 - lang
Ziel 1 - Relais - Rollo Down
Ziel 2 - STV wird nach 30 Sekunden eine Tastensperre auf z. B. A8

A8 - RelaisSperre für 10h (damit der Rollladen erst morgens wieder für die normale Haussteuerung freigegeben wird)

Ich hoffe alle wichtigen Informationen hinterlegt zu haben.

Vielen Dank für eure Hilfe. Smile

Drucke diesen Beitrag

  Außenbeleuchtung mit zwei Tasten variabel schalten
Geschrieben von: tpixx - 27.05.2019, 06:13 - Forum: Praktische Anwendungsfälle - Antworten (2)

Guten Morgen, 

ich habe mal eine Frage zur Umsetzung folgender Aufgabe in LCN:

Ich habe eine Außenbeleuchtung an der Haustür (eine Lampe) sowie weitere Lampen ums Haus herum - alle auf jeweilige Relaisblöcke in der Verteilung gelegt.

Nun möchte ich gerne mit zwei Tasten über ein GT6 die Beleuchtung außen "minimal" oder "maximal" schalten können, und dabei per LED am Tastenfeld auch den Zustand (ein/aus) anzeigen.
- Drücke ich bspw. Taste 1, dann soll die Beleuchtung an der Haustür angehen. 
- Drücke ich z. B. Taste 2, soll nicht nur die Beleuchtung an der Haustür angehen, sondern die gesamte Beleuchtung
Soweit - so gut. Das habe ich hinbekommen, in dem ich hinter jeder Taste den Relaisblock anspreche mit dem Kommando "Umschalten".

Nun aber zu dem Thema, bei dem ich auf dem Schlauch stehe:
Ich habe die Beleuchtung an der Haustür bereits über Taste 1 am GT angeschaltet, und möchte zusätzlich den Rest der Beleuchtung über Taste 2 anschalten bzw. hinzuschalten. Bei der derzeitigen Programmierung geht dann über den Befehl "Umschalten" die Lampe an der Haustür wieder aus. Da ich ja über eine Taste quasi "toggeln" möchte, kann ich auch nicht einfach nur den Befehl "Einschalten" hinterlegen. Schließlich will ich über ein- und dieselbe Taste ja auch wieder ausschalten...
Ein weiterer Fall, den ich mir vorstellen kann, ist folgender: Über die Taste 2 schalte ich gleich zu Beginn die gesamte Beleuchtung. Später soll bis auf die Lampe an der Haustür die gesamte Beleuchtung wieder "weg"geschaltet werden.

Vielleicht habt ihr ein paar Anregungen für mich? Für mich klingt das irgendwie nach "Logik" mit LEDs, aber so ganz erschließt sich mir das Thema noch nicht...

Drucke diesen Beitrag

  LEDs an GT12 "blinkt" wenn Ausgang vom UPU geschaltet
Geschrieben von: tpixx - 23.05.2019, 20:49 - Forum: Bus-Module - Antworten (4)

Hallo zusammen,

ich habe ein UPP-Modul, an das ein GT12 angeschlossen ist.
Von dem GT12 aus wird mit einer Taste der Ausgang eines anderen UPU-Moduls geschaltet, um eine Steckdose an bzw. aus zu schalten.
Den Zustand wollte ich mir eigentlich über die LED der entsprechenden Touchtaste anzeigen lassen.

Also habe ich im UPP-Modul (das, wo das GT12 dran ist) die LED aktiviert, als Quelle das UPU-Modul für die Steckdose angegeben und folgendes eingestellt:

Quelle: Ausgang
Nummer: 1
Quelle ein: EIN
Quelle aus: AUS
Quelle dimmt: Flackert (war voreingestellt)

Das UPU, welches die Steckdose über den Ausgang 1 schaltet, ist wie folgt eingestellt:
Ausgänge: Typ Standard (Schalten, Dimmen), Phasenabschnitt
Ausgang 1: Schalter 15%, Halogen, Offset 0,0

Nun passiert folgendes:
Sobald die Steckdose über das GT12 eingeschaltet wird, blinkt oder flackert (?, kenne den Unterschied da nicht) die LED am GT12...

Nun die Frage: Warum? Der Ausgang ist doch eigentlich eingeschaltet, also hätte ich erwartet, dass die LED dauerhaft ein ist.

Drucke diesen Beitrag

  Anzeige gesperrter Regler/Relais möglich?
Geschrieben von: Andreas - 20.05.2019, 09:40 - Forum: LCN-PRO - Antworten (4)

Hallo,

Mein Vorgänger hat bei unserem Kunden sehr viel mit gesperrten Reglern und Relais gearbeitet und in der Pro im Funktionsplan sowie im Status vom Modul selbst kann ich weder sehen ob das entsprechende Relais/Regler gesperrt wird, noch kann ich erkennen ob es derzeitig gesperrt ist. 

Gibt es da mittlerweile eine Möglichkeit die entsprechenden Tasten zu sehen welche die Sperre auslösen oder sogar ob derzeitig Relais/Regler gesperrt sind?

Danke vorab

Drucke diesen Beitrag

  server nicht erreichbar
Geschrieben von: ChristianBauer - 19.05.2019, 10:01 - Forum: LCN-GVS - Antworten (4)

Hallo,

ich habe seit vorgestern folgendes Problem. Wenn ich die Seite meiner Visualisierung im Browser aufrufen möchte oder mich per Remote einloggen möchte, habe ich ich Fehlermeldungen a la "Server nicht erreichbar" bekommen. Unter der IP Adresse war er aber erreichbar. Nach einem Neustart per Hardware Ausschalter (Ich weiss, man sollte das eigentlich nicht, aber es ist für mich echt umständlich, Bildschirm und Tastatur in den Keller zu schleppen und dort anzuschließen) ging es nach einer viertel Stunde wieder. Weiss jemand, was da los gewesen sein könnte?

Beste Grüße

Christian

Drucke diesen Beitrag

  GT4D wechselt von Peripherietasten auf A-Tabelle
Geschrieben von: Andreas - 14.05.2019, 10:41 - Forum: Taster und Displays - Antworten (7)

Hallo,

ich habe aus der Ferne bei meinem Kunden eine Änderung der Tastenbelegung am GT4D durchgeführt und nun bemängelt mein Kunde, dass keine Tasten mehr funktionieren würden.
Ich habe gleich im Bus Monitor nachgesehen und festgestellt, dass nur noch die Tasten in der Tabelle A angesprochen werden und nicht mehr direkt die Peripherietasten des Moduls.
Auch ein umstellen der Belegung auf die Tabelle D bringt keinen Erfolg, es wird nur noch die Tabelle A verwendet.

Was kann ich tun, damit wieder die Peripherietasten verwendet werden bzw. was ist der Grund warum auf einmal Tabelle A verwendet wird?

Danke vorab

Hier noch ein Auszug aus dem Log:

Zitat:11:28:07:391 - M085 → M085 Ändere Regler1 Sollwert (rel.) +10 (Taste A4,Taste D4,GT4D Taste 4/GT10D Taste 4)
11:28:07:556 - M085   Regler 1 Sollwert: 1280
11:28:07:673 - M085   Regler 1: Sollwertquelle ist jetzt "Regler Sollwert"
11:28:09:405 - M085 → M085 Ändere Regler1 Sollwert (rel.) +10 (Taste A4,Taste D4,GT4D Taste 4/GT10D Taste 4)
11:28:09:572 - M085   Regler 1 Sollwert: 1290
11:28:09:637 - M085   Regler 1: Sollwertquelle ist jetzt "Regler Sollwert"

11:28:12:642 - M085 → M085 Ändere Regler1 Sollwert (rel.) -10 (Taste A3,Taste D3,GT4D Taste 3/GT10D Taste 3)
11:28:12:755 - M085   Regler 1 Sollwert: 1280
11:28:13:085 - M085   Regler 1: Sollwertquelle ist jetzt "Regler Sollwert"
11:28:13:849 - M085 → M085 Ändere Regler1 Sollwert (rel.) -10 (Taste A3,Taste D3,GT4D Taste 3/GT10D Taste 3)
11:28:14:022 - M085   Regler 1 Sollwert: 1270
11:28:14:139 - M085   Regler 1: Sollwertquelle ist jetzt "Regler Sollwert"
11:28:15:266 - M085 → M085 Ändere Regler1 Sollwert (rel.) -10 (Taste A3,Taste D3,GT4D Taste 3/GT10D Taste 3)
11:28:15:557 - M085   Regler 1 Sollwert: 1260
11:28:15:673 - M085   Regler 1: Sollwertquelle ist jetzt "Regler Sollwert"
11:28:15:855 - M085 → M068 Relais: 0 - - -  - - - -
11:28:16:185 - M068   Relais: 0 0 0 0  0 1 0 0
11:28:17:452 - M066   Variable 6: 1125
11:28:18:555 - M085 → M068 Sperre Relais: 1 - - -  - - - - (Taste A1,Taste D1,GT4D Taste 1/GT10D Taste 1)
11:28:18:571 - M085 → M085 Ausg.1: EIN, Rampe: 0.00 Sek (Taste A1,Taste D1,GT4D Taste 1/GT10D Taste 1)
11:28:18:615 - M085 → M085 Sperre Regler 1 (Taste A1,Taste D1,GT4D Taste 1/GT10D Taste 1)
11:28:18:722 - M068   Relais: 0 0 0 0  0 1 0 0
11:28:18:779 - M085   Regler 1 Sollwert: 1260  (gesperrt)
11:28:19:051 - M085   Ausg.1: 100.0%
11:28:20:488 - M066   Variable 7: 9
11:28:21:057 - M085 → M068 Sperre Relais: 1 - - -  - - - - (Taste A1,Taste D1,GT4D Taste 1/GT10D Taste 1)
11:28:21:112 - M085 → M085 Ausg.1: EIN, Rampe: 0.00 Sek (Taste A1,Taste D1,GT4D Taste 1/GT10D Taste 1)
11:28:21:169 - M085 → M085 Sperre Regler 1 (Taste A1,Taste D1,GT4D Taste 1/GT10D Taste 1)
11:28:21:223 - M068   Relais: 0 0 0 0  0 1 0 0
11:28:21:242 - M067 → M068 Relais: - - - -  - 1 - -
11:28:21:242 - M085   Regler 1 Sollwert: 1260  (gesperrt)
11:28:21:280 - M068   Relais: 0 0 0 0  0 1 0 0

11:28:24:749 - M085   Unprog.Taste A2 lang
11:28:26:586 - M085   Unprog.Taste A2 los

11:28:28:619 - M071   Variable 10: 1340
11:28:28:947 - M085 → M085 Ändere Regler1 Sollwert (rel.) +10 (Taste A4,Taste D4,GT4D Taste 4/GT10D Taste 4)
11:28:29:059 - M085   Regler 1 Sollwert: 1270  (gesperrt)
11:28:29:180 - M085   Regler 1: Sollwertquelle ist jetzt "Regler Sollwert"

11:28:33:059 - M085 → M085 Ändere Regler1 Sollwert (rel.) -10 (Taste A3,Taste D3,GT4D Taste 3/GT10D Taste 3)
11:28:33:075 - M085   Regler 1 Sollwert: 1260  (gesperrt)
11:28:33:174 - M085   Regler 1: Sollwertquelle ist jetzt "Regler Sollwert"

Drucke diesen Beitrag

  weitere Schnittstellen
Geschrieben von: LCNJürgen - 02.05.2019, 13:40 - Forum: Anregungen - Antworten (1)

gibt es eigentlich Möglichkeiten weitere Schnittstellen irgendwie in den Bus zu bekommen, dass man sie in der GVS anzeigen kann.
z.B. was für 1Wire oder M-Bus, bisher habe ich nur was auf IP-Symcon gefunden, möchte aber nicht extra eine neue Visu dafür anfangen.

Drucke diesen Beitrag